Heidelberger Geschichtsverein e.V. HGV

www.haidelberg.de

Gasthäuser, Hotels, Cafés in Heidelberg in Wieblingen

(*=nicht mehr in Betrieb)

*Badische Hof (Wieblingen, Falkengasse 10)

*Fischers Hotel und Restaurant (Wieblingen, Wallstraße 2, "Ältestes Gasthaus am Platze. Beliebte Familienpension. Inhaber Peter Fischer. Erstklassige Küche und Bedienung. Fernruf Nr. 12. Gegründet im Jahre 1820")


*Hirsch (Helbinghaus, Wieblingen, Mannheimer Straße 248, am Schloßpark, 1770/1780 erbaut; vgl. Jakob Bühler, Walter Petschan, Wieblinger Erinnerungen. Heidelberg 2017, S. 131ff., 138)

*Krone (Wieblingen, Mannheimer Straße 225, bis 1945 Fremdarbeiterlager)

*Ochsen (Wieblingen, Mannheimer Straße 285/Forstweg)

*Pfälzer Hof (Wieblingen, Wallstraße 15)

*Pflug (Wieblingen, Eckhaus Mannheimer Straße/Klostergasse; vor 1880 "Krone", 1943 Gästebetrieb beendet)

*Rappen (Wieblingen, Mannheimer Straße 284; 1849 Gästebetrieb beendet, 1970 Gebäude zerstört))

*Rose (Wieblingen, Mannheimer Straße 278; Wirt 1881-1912: Jakob Maaß)

*Schwarze Adler (Wieblingen, Mannheimer Straße 291, heute "Ristorante Il Pescatore")

*Traube (Wieblingen, Wallstraße 21, Wirt: Georg Treiber)

*Zähringer Hof (Wieblingen, Mannheimer Straße 222)



Literatur zur Geschichte des Gaststättenwesens

Externer Link:

http://www.bauforschung-bw.de/suche/objekte/index/0/seite/1 (Datenbank Bauforschung Baden-Württemberg)