Heidelberger Geschichtsverein e.V.

www.haidelberg.de

Heinrich Hoffmann

*30. August 1859 Kassel

†23. Januar 1933 Heidelberg (Brückenstraße 19) (begraben auf dem Friedhof Neuenheim)

Bildhauer, Kunstmaler

Ehrenmitglied des Heidelberger Liederkranzes



Kindheit in Kasel

1875: stud. Bildhauerei und Malerei an der Kunstakademie Kassel

Oktober 1880: stud. an der Kunstakademie Berlin bei Otto Knille und Fritz Schaper

Mitglied der Malerkolonie Willingshausen in der Schwalm (Vogelsberg)

2. November 1889: Heidelberg. Tätigkeit für den Verlag Edmund von König.

15. Juni 1891: Heirat mit Wilhelmine Blankenburg aus Kassel (Wohnung: Leopoldstraße 30)

25. Juli 1892: Geburt der Tochter Margarete

1. April 1897: Mitglied der Heidelberger Schlaraffia

31. März 1898: zum Ritter Hiesl der Farbenräuber geschlagen

1908: wohnt Brückenstraße 19

11. Januar bis 10. Februar 2013: Kulturamtsausstellung mit Werken des Malers Heinrich Hoffmann (Forum für Kunst, Heidelberg; Sammlung der Brüder Dieter und Günter Augspurger, Schwarzach)



Gemälde:

Heinrich Hoffmann, Alt-Heidelberg (Öl auf Leinwand). um 1900 [Besitz: Günther Augspurger]

Heinrich Hoffmann, Blick von Heidelberg in die Rheinebene (Öl auf Leinwand). um 1900



Gedruckte Werke:

Heinrich Hoffmann, Die Bergstraße mit ihren Schlössern, Klöstern und Burgen. Heidelberg 1898 [A 2537-10 Folio RES]

Heinrich Hoffmann, Skizzen aus dem Heidelberger Schloss nach der Natur gez. von H. Hoffmann. Heidelberg 1892 [A 2738-3-5 Folio RES]

Heinrich Hoffmann, Das Neckartal mit seinen Schlössern und Burgen von Heidelberg nach Heilbronn. (Mappe, Edmund von König). 1897/1900

Heinrich Hoffmann, Die Bauten des Heiligenberges bei Heidelberg in Federzeichnungen wiederhergestellt von Heinrich Hoffmann. mit einführendem Text von Herbert Derwein. Heidelberg [1929] [Stadtarchiv B 675 g][A 2738-5-21]

Heinrich Hoffmann, Alt-Heidelberg und das untere Neckartal m. s. Schlößern u. Burgruinen, v. Heidelberg bis Wimpfen in Bild und Wort von Heinr. Hoffmann. Heidelberg [Stadtarchiv B 85 a Gross]

Heinrich Hoffmann, Der Heiligenberg bei Heidelberg in Bildern des Malers Heinrich Hoffmann. Hg. und kommentiert von Alexander Heinzmann, gefördert von der Schutzgemeinschaft Heiligenberg-Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt, mit einem Beitrag von Dr. Hans Christoph Rieger. o. O., o. J. [Heidelberg 2017] (64 S., 15.- Euro)



Literatur:

[Nachruf] in: Heidelberger Neueste Nachrichten, 25. 1. 1933

Günter Augspurger, Heinrich Hoffmann, ein "vergessener" Heidelberger Maler, in: Stadtteilverein <Handschuhsheim>: Jahrbuch 2005, S. 80-88


Günter Augspurger, Die Bauten des Heiligenberg bei Heidelberg [Federzeichnungen von Heinrich Hoffmann], in: Handschuhsheimer Jahrbuch 2008, S. 37-40

Günter Augspurger, Die alte Burg. Heidelbergs „Obere Burg“ und der Maler Heinrich Hoffmann, in: Handschuhsheimer Jahrbuch 2010, S. 112-115

René Candir, Heinrich Hoffmann und die goldene Zeit der Postkarten. Mulhouse 2007 (JdM editions) [2014 D 1506]

Herbert Derwein, Heinrich Hoffmann, Die Bauten des Heiligenberges bei Heidelberg. In Federzeichnungen wiederhergestellt von Kunstmaler Heinrich Hoffmann. Mit einführendem Text von Herbert Derwein. Heidelberg o.J. [1929] [Stadtarchiv B 675 g][A 2738-5-21]

Henner-Wolfgang Harling, Der Maler Heinrich Hoffmann und seine Schriesheim-Ansichten, in: Schriesheimer Jahrbuch 7. 2003, S. [196]-202


Henner-Wolfgang Harling, Vor 70 Jahren starb der Maler Heinrich Hoffmann (1859-1933), in: Unser Museum 14. 2003, S. 13-15






>Heinrich-Hoffmann-Stube in Schwarzach

http://heinrichhoffmann.skyrock.com/

http://heinrichhoffmann.skyrock.com/2.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_Hoffmann_(Kunstmaler)