Heidelberger Geschichtsverein e.V. HGV

Literatur zu Kriminalfällen

Dieter Aumann, Die Ziegelhütte von Babenhausen und die Ergreifung der Hölzerlips-Bande

Werner Becker, Mein Vetter, der Räuber. (Kurpfälzischer Verlag) Heidelberg 2018

Wilhelm Deurer, Sammlung Heidelberger Polizeigesetze von dem Jahre 1800 bis Ende des Jahres 1806. (Heidelberg?) 1807

Cyrille Fijnaut, Letizia Paoli, Organised Crime in Europe: Concepts, patterns and control policies in the European Union and beyond (Studies of Organized Crime). 2004

Michail Krausnick, Beruf: Räuber. Vom schrecklichen Mannefriedrich und den Untaten der Hölzerlips-Bande. Reinbek 1978, Weinheim 1990

Bruno König, Sebastian Lutz – Räuber der Hölzerlips-Bande, in: Unser Land. Heimatkalender für Neckartal, Odenwald, Bauland und Kraichgau. Heidelberg 2007, S. 95-102

Ludwig Pfister, Aktenmaessige Geschichte der Raeuberbanden an den beiden Ufern des Mains, im Spessart und im Odenwalde. Enthaltend vorzüglich auch die Geschichte der Beraubung und Ermordung des Handelsmanns Jacob Rieder von Winterthur auf der Bergstrasse. Nebst einer Sammlung und Verdollmetschung mehrerer Woerter aus der Jenischen oder Gauner-Sprache / vom Stadtdirektor Pfister zu Heidelberg. Heidelberg1812 [Reprint Berlin 1982]

Ludwig Pfister, Nachtrag zu der aktenmäßigen Geschichte der Räuberbanden an beiden Ufern des Mains, im Spessart und im Odenwalde. Enthaltend vorzüglich auch die Geschichte der weitern Verhaftung, Verurtheilung und Hinrichtung der Mörder des Handelsmanns Jacob Rieder von Winterthur. Heidelberg 1812 [Stadtarchiv Heidelberg B114a]

Ludwig Pfister, Merkwürdige Criminalfälle Mit Besonderer Rücksicht Auf Die Untersuchungsführung. Frankfurt a. M. 1814-1820

Dieter Preuss, Peter Dietrich, Hölzerlips (Bericht vom poetischen Leben der Vaganten und Wegelagerer auf dem Winterhauch, besonders aber vom Aufstieg des Kastenkrämers Hölzerlips zum Odenwälder Räuberhauptmann). Modautal-Neunkirchen 1978

Dieter Preuss, Peter Dietrich, Hölzerlips. Vom poetischen Leben des Odenwälder Räuberhauptmanns. Ravensburg 1986

Wolfgang Seidenspinner, Hölzerlips und Schwarzer Peter. Zur Raub- und Bandenkriminalität im badisch-hessisch-fränkischen Grenzraum im frühen 19. Jahrhundert, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 129 (1981), S. 368-398

Wolfgang Seidenspinner, Hölzerlips – eine Räuberkarriere. Zur Kriminalität der Odenwälder Jauner im frühen 19. Jahrhundert, in: Badische Heimat 68 (1988), Heft 3. S. 75-80

Wolfgang Seidenspinner, Odenwälder Räubersagen um den Hölzerlipsstein. Ein Interpretationsversuch, in: Badische Heimat 68 (1988), Heft 3. S. 355-368

Harald Siebenmorgen, Bettler, Landstreicher und Räuber. Das 18. Jahrhundert und die Bandenkriminalität, in: Schurke oder Held? Historische Räuber und Räuberbanden. Hg. von Harald Siebenmorgen (= Volkskundliche Veröffentlichungen des Badischen Landesmuseums Karlsruhe 3). Sigmaringen 1995. S. 27-38.

Harald Siebenmorgen (Hg.), Schurke oder Held? Historische Räuber und Räuberbanden. Hg. von Harald Siebenmorgen (= Volkskundliche Veröffentlichungen des Badischen Landesmuseums Karlsruhe 3). Sigmaringen 1995 [Zwei Einführungstexte und 20 Katalognummern]

Hans Slama, Der Anfang vom Ende der Hölzerlips-Bande, in: Unser Land. Heimatkalender für Neckartal, Odenwald, Bauland und Kraichgau. Heidelberg 2007, S. 103-105