Heidelberger Geschichtsverein e.V. HGV

Gedenktage, Gedenkjahre, Jubiläen

(ohne Gewähr, ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Wir Deutschen feiern gern, vielleicht mehr als irgend ein anderes Volk, gewisse Tage, die eine Zeitmaß-Beziehung haben auf uns teure Personen oder Begebenheiten, wie Geburtstage, Jubiläen und dergleichen. Der Meßkünstler, in dessen Augen Verschwommenheit und Willkürlichkeit im Gegensatz zu Schärfe und Festigkeit immer etwas Abstoßendes haben, findet einen kleinen Übelstand darin, daß der Grund, warum eben dieser Tag und nicht ein anderer zur Begehung der Feier bestimmt wird, mehr oder weniger von Willkürlichkeiten abhängt: von der Einrichtung unseres Kalenders, der Verteilung der Schaltjahre, von dem Bestehen des Dezimalsystems...“ (Karl Friedrich Gauß an Alexander von Humboldt, 7. Dezember 1853)

"Geschichte richtet sich nicht nach Jubiläen, diese sind bestenfalls Anlässe, um etwas zur Sprache zu bringen, was endlich spruchreif geworden ist" (Karl Schlögel)

"Die Deutschen haben ein eigenartiges Talent, bisweilen die falschen Tage zu feiern." (Helmut Schmidt, nach: Heidelberg. Jahrbuch zur Geschichte der Stadt, herausgegeben vom Heidelberger Geschichtsverein e. V., Nr. 14 (2010), S. 127)



2001   2002   2003   2004   2005   2006   2007   2008   2009   2010   2011   2012   2013  2014   2015   2016   2017   2018   2019   2020  2021   2025   2030

2001

3. Februar: Vor 150 wurde der Maler Wilhelm Trübner in Heidelberg geboren (1851)

20. Februar: vor 250 Jahren wurde Johann Heinrich Voß in Sommersdorf/Mecklenburg geboren, (1751-1826; Philologe, Klassizist, Dichter [„Des Jahres letzte Stunde“], Homer-Übersetzer [„und verfolgt mich ein Gott im dunklen Meere, so will ich`s / Dulden, mein Herz im Busen ist längst zum Leiden gehärtet / Denn ich habe schon vieles erlebt, schon vieles erduldet / Schrecken des Meers und des Kriegs: so mag auch dieses geschehn!“], zog 1805 mit einem Ehrensold des badischen Großherzogs nach Heidelberg). Von ihm sollen die Verse stammen: "Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang / Der bleibt ein Narr sein Lebenlang / Sagt Doktor Martin Luther."

26. Februar: Vor 175 Jahren wurde Victor (von) Scheffel geboren

1. März: Vor 175 Jahren starb Friedrich Weinbrenner in Karlsruhe (1826)

1. März: Vor 450 Jahren starb Martin Bucer in Cambridge (1551)

2. März: Vor 150 Jahren wurde der Jurist und Kriminalpolitiker Franz von Liszt in Wien geboren (1851; gestorben 22. Juni 1919 Seeheim/Bergstraße, in Heidelberg auf dem Bergfriedhof begraben)

17. März: Vor 75 Jahren wurde die Straßenbahn-Verbindung Schlachthaus-Wieblingen eröffnet (1926) (am 1. April 1966 eingestellt)

25. März: Vor 200 Jahren starb Friedrich Freiherr von Hardenberg in Weißenfels (1801)

29. März: Vor 175 Jahren starb Johann Heinrich Voß in Heidelberg (Grabstein auf dem Bergfriedhof) (1826)

22. April: Vor 75 Jahren wurde das Schulhaus Pfaffengrund eingeweiht (1926)

25. April: Vor 50 Jahren billigte der Deutsche Bundestag das Gesetz über den Südweststaat (1951)

1. Mai: Vor 150 Jahren wurden in Baden Briefmarken eingeführt (1851)

1. Mai: Vor 75 Jahren wurde der Direktor des geologisch-paläontologischen Instituts Geh. Hofrat Prof. Dr. Wilhelm Salomon-Calvi zum Ehrenbürger der Stadt Heidelberg ernannt (1926)

14. Mai: Vor 150 Jahren starb Melchior Boisserée in Bonn (1851)

28. Mai: Vor 30 Jahren wurde in Heidelberg die Kommunistische Gruppe (NRF) gegründet (1971)

4. Juni: Vor 25 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn vom Bismarckplatz zum Karlstor (1976)

13. Juni: Vor 100 Jahren wurde der Journalist und Schriftsteller Emil Belzner in Bruchsal geboren (ab 1945 Feuilleton- und stellvertretender Chefredakteur der Rhein-0Neckar-Zeitung, 1970 gefeuert)

16. Juni: vor 150 Jahren wurde in Leipzig der Staatsrechtslehrer Georg Jellinek geboren (1851)

22. Juni: Vor 200 Jahren wurde der Maler Ernst Fries in Heidelberg geboren (1801)

25. Juni: Vor 90 Jahren wurde die Fußballgesellschaft Union 1911 in der Gaststätte „Kriegskurve“ gegründet (1911)

10. Juli: vor 30 Jahren wurde der Sozialistische Heidelberger Studentenbund (SHS) gegründet (1971)

23. Juli: Vor 100 Jahren fuhr die erste elektrische Straßenbahn von Heidelberg nach Wiesloch (1901) (Am 16. Juni 1973 zum letzten Mal)

10. August: Vor 150 Jahren starb der Theologe und Orientalist Heinrich Eberhard Gottlob Paulus (1851)

11. August: Vor 10 Jahren starb in Heidelberg der Publizist und Schriftsteller Gert Kalow („Hitler – das gesamtdeutsche Trauma“) (1991)

17. August: Vor 125 Jahren starb in Heidelberg der Chirurg und Augenarzt Maximilian Joseph von Chelius, Ehrenbürger von Heidelberg und Mannheim (1876)

August: Vor 175 Jahren entdeckten August Kopisch und Ernst Fries die Blaue Grotte auf Capri wieder (1826)

1. September: Vor 20 Jahren starb in London der Architekt Albert Speer (am 4. Juni 1941 von Hitler mit der Neugestaltung Heidelbergs beauftragt) (1981)

1. September: Vor 30 Jahren wurden die Busverbindungen der HSB zum Schloß-Wolfsbrunnenweg, Heiligenberg und Hegenichhof eingestellt (1971)

September: Vor 50 Jahren wurde das Herzsanatorium auf dem Königstuhl eröffnet (1951)

27. September: Vor 15 Jahren wurde das Montpellier-Haus eingeweiht (1986)

Oktober: Vor 50 Jahren beschlossen Rektor und AStA der Universität Heidelberg, Farbentragen in der Öffentlichkeit zu untersagen (1951)

11. Oktober: Vor 125 Jahren starb die Dichterin Gertrud Freifrau von Le Fort („Das Schweißtuch der Veronika“) (1876)

21. Oktober: Vor 100 Jahren wurde der Theologe Gerhard von Rad geboren (1901, gestorben 1971 in Heidelberg)

23. Oktober: Vor 30 Jahren wurde der Neubau des Evangelischen Kirchenmusikalischen Instituts (Hildastraße 8) eingeweiht (1971)

November: Vor 25 Jahren wurde der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Heidelberg gegründet (1976)

13. November: Vor 150 Jahren führte Hermann von Helmholtz der Medizinischen Gesellschaft in Königsberg den von ihm im Jahr zuvor konstruierten Augenspiegel vor (1851)

22. November: Vor 100 Jahren wurde das Theaterstück Alt-Heidelberg von Wilhelm Meyer-Förster in Berlin uraufgeführt (1901)

27. November: Vor 150 Jahren starb in Heidelberg Christian Philipp Koester, Maler der Heidelberger Romantik, Restaurator der Sammlung Boisserée. (1851)

9. Dezember: Vor 50 Jahren ergab eine Volksabstimmung eine Mehrheit für die Bildung des Landes Baden-Württemberg (1951)

10. Dezember: Vor 150 Jahren starb Karl Freiherr von Drais zu Sauerbronn (1851)

19. Dezember: Vor 150 Jahren starb der englische Maler Joseph Mallard William Turner („Heidelberg mit Regenbogen“) (1851)

*

Vor 25 Jahren wurde die Montpellierbrücke eingeweiht (1976)

Vor 35 Jahren wurde der Neubau der Stadtbücherei in der Poststraße 15 eröffnet (1966)

Vor 75 Jahren wurde das bisherige Geschäftstheater in ein städtisches Regietheater (Stadttheater Heidelberg) umgewandelt (1926)

Vor 75 Jahren wurden die Heidelberger Festspiele mit Aufführungen im Schloß und im Stadttheater gegründet (1926)

Vor 125 Jahren wurde der Landschaftsmaler Franz Huth in Pößneck/Thüringen geboren (1876)

Vor 150 Jahren wurde der Oberbürgermeister und Ehrenbürger von Heidelberg Karl Wilckens in Tauberbischofsheim geboren (1851)

Vor 250 Jahren wurde das dritte große Faß auf dem Heidelberger Schloß gebaut (220.000 Liter, seit 1767 nicht mehr gefüllt) (1751)

Vor 300 Jahren wurde der Grundstein für das Heidelberger Rathaus gelegt (1701)

Vor 400 Jahren begann Kiyomasa Katô mit dem Bau der Burg von Kumamoto (1601)

Vor 600 Jahren wurde Nikolaus von Kues (Cusanus) in Kues/Mosel geboren (1401, studierte in Heidelberg Jura)

2002

18. Januar: Vor 25 Jahren starb Carl Zuckmayer in Visp/Schweiz (stud. 1919/1920 Philosophie in Heidelberg) (1977)

Januar: Vor 10 Jahren wurde der Freundeskreis Heidelberg-Simferopol gegründet (1992)

26. Februar: Vor 125 Jahren wurde der Psychologe, Nervenarzt und Politiker Willy Hellpach in Öls/ Schlesien geboren (1877; 1926 Professor in Heidelberg)

26. Februar: Vor 200 Jahren wurde Victor Hugo in Besançon geboren (1802)

1. März: Vor 50 Jahren wurde Helgoland an die BRD zurückgegeben (1952, zwei Heidelberger Studenten hatten die Insel besetzt).

1. April: Vor 75 Jahren wurde die Gemeinde Rohrbach mit Heidelberg vereinigt (1927)

10. April: Vor 500 Jahren wurde Kurfürst Ottheinrich zu Amberg geboren (1502)

25. April: Vor 50 Jahren endete die Geschichte des selbständigen Landes Baden (1952)

29. April: Vor 75 Jahren führte die Wiener Volksoper das Singspiel Ich hab' mein Herz in Heidelberg verloren von Bruno Hardt-Warden und Fritz Löhner-Beda auf (1927)

April: Vor 500 Jahren war der Bundschuh-Aufstand des Bauernführers Joß Fritz (Untergrombach, 1502)

April 1952: Vor 50 Jahren wurde das Haus der Jugend in der Römerstraße fertiggestellt

April: Vor 75 Jahren eröffnete Elisabeth von Thadden im Wieblinger Schlößchen dasevangelische Landerziehungsheim für Mädchen Schloß Wieblingen (1927)

5. Mai: vor 650 Jahren wurde Kurfürst Ruprecht III. von der Pfalz zu Amberg geboren (1352)

11. Mai: vor 100 Jahren wurde die Johanneskirche in Neuenheim eingeweiht (Architekt Hermann Behagel) (1902)

13. Mai: Vor 75 Jahren wurde das Institut für Zeitungswissenschaft (Haus Buhl, 1948: Institut für Publizistik) eröffnet (1927)

23. Mai: Vor 450 Jahren starb Sebastian Münster in Basel (1552)

23. Mai: Vor 75 Jahren wurde die badische Imkerschule bei der Portheim-Stiftung eröffnet (1927)

26. Mai: Vor 40 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn vom Karlstor nach Neckargemünd (1962)

27. Mai: Vor 350 Jahren wurde Elisabeth Charlotte von der Pfalz in Heidelberg geboren (1652)

28. Mai: Vor 100 Jahren starb der Arzt Adolf Kußmaul in Heidelberg (1902)

29. Mai: Vor 550 Jahren erließ Kurfürst Friedrich I. eine Reform der Universitätsstatuten (1452).

21. Juni: vor 100 Jahren wurde in Heidelberg der Musiker Wilhelm Maler geboren (1902)

6. Juli: Vor 600 Jahren heirateten Pfalzgraf Ludwig (26), Sohn Ruprechts von der Pfalz, und Blanca (10), Tochter König Heinrichs IV. von England, in Köln (1402)

9. Juli: vor 100 Jahren wurde der Dichter Wolfgang Frommel in Karlsruhe geboren (1902)

28. Juli: Vor 75 Jahren verlieh die Philosophische Fakultät der Universität Heidelberg Titel und Würde eines Doktors der Philosophie ehrenhalber an den amerikanischen Botschafter Jacob Gould Schurman (1927)

28. Juli: Vor 5 Jahren wurde im Gasthaus zum Löwen die Geschichtswerkstatt Handschuhsheim gegründet (1997)

5. August: Vor 125 Jahren wurde Hermann Maas in Gengenbach/Baden geboren (1877)

9. August: Vor 75 Jahren wurde das Mittelstandssanatorium Speyerer Hof  eröffnet (1927)

13. August: Vor 200 Jahren wurde Nikolaus Niembsch Edler von Strehlenau in Csatád (Ungarn) geboren (1802)

13. August: Vor 100 Jahren wurde Felix Wankel in Lahr geboren (1902)

26. August: Vor 205 Jahren schrieb Johann Wolfgang von Goethe in Heidelberg über Heidelberg: "Die Stadt in ihrer Lage und mit ihrer ganzen Umgebung hat, man darf sagen, etwas Ideales...etc."

8. September: Vor 50 Jahren wurde der erste Bauabschnitt des Bunsengymnasiums (Neuenheim) bezogen (1952)

1. Oktober: Vor 30 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn von Rohrbach nach Kirchheim (1972)

1. Oktober: Vor 150 Jahren wurde das städtische Gaswerk gegründet (1852)

7. Oktober: Vor 100 Jahren fuhr die erste elektrische Straßenbahn durch die Hauptstraße (1902), vor 25 Jahren zum letzten Mal (1976)

14. Oktober: Vor 250 Jahren wurde das Mannheimer Tor eröffnet (1752)

16. Oktober: Vor 125 Jahren wurde die Höhere Mädchenschule gegründet (heute: Hölderlin-Gymnasium) (1877)

28. Oktober: Vor 10 Jahren wurde der Partnerschaftsvertrag zwischen Handschuhsheim und Kievskij Rajon in Simferopol unterzeichnet (1992)

1. November: Vor 350 Jahren lud Kurfürst Karl Ludwig zur Wiedereröffnung der Universität Heidelberg ein und übernahm das erste Rektorat (1652)

9. November: Vor 125 Jahren wurde der indische Dichter und Philosoph Muhammad Iqbal (Alama Iqbal) in Sialkot (Pandschab) geboren (1877)

21. Dezember: Vor 75 Jahren weihte Erzabt Raphael Walzer die Klosterkirche von Neuburg (1927)

31. Dezember: Vor 20 Jahren erschien die letzte Ausgabe des Heidelberger Tageblatt (1982)

Dezember: Vor 30 Jahren zogen die ersten Bewohner des Emmertsgrunds in ihre Wohnungen ein (1972)

*

Vor 30 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn durch die Steubenstraße zur Tiefburg (1972)

Vor 30 Jahren wurden die Bürger für Heidelberg gegründet (1972)

Vor 30 Jahren wurde das katholische Bildungszentrum (Ziegelhausen) gegründet (1972)

Vor 40 Jahren wurde das Südasieninstitut der Universität Heidelberg gegründet (1962)

Vor 50 Jahren wurde Dr. Carl Neinhaus, der schon in der ersten Republik und bei den Nazis Oberbürgermeister war, wiederum zum Oberbürgermeister von Heidelberg gewählt (1952-1958)

Vor 50 Jahren starb in Heidelberg Dr. Hugo Swart, Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg von 1946 bis 1952 (1952)

Vor 50 Jahren wurden die letzten sieben Stadtbauern aus der Plöck, der Bergheimer Straße, der Alten Eppelheimer Straße und der Römerstraße in das Mittelfeld zwischen Pfaffengrund und Güterbahnhof ausgesiedelt (1952)

Vor 50 Jahren wurde die Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Heidelberg gegründet (1952)

Vor 50 Jahren wurde das Institut für Psychagogik (heute: Institut für analytische Kinder- und Jugendpsychotherapie, Posseltstraße) gegründet (1952)

Vor 50 Jahren wurde im Handschuhsheimer Bachlenzsaal ein Kino eröffnet (1952-1964)

Vor 75 Jahren wurde die Städtische Singschule gegründet (1927)

Vor 75 Jahren wurde das Bahnbetriebswerk der Deutschen Reichsbahn im Baggerloch eröffnet (1927)

Vor 100 Jahren erschien der Roman „Alt-Heidelberg, du feine“ von Rudolf Stratz (1902)

Vor 100 Jahren wurde die Gärtnervereinigung Handschuhsheim („Viola“) gegründet (1902)

Vor 100 Jahren malte Hans Thoma zwei Leinwandbilder an den östlichen Schildwänden der beiden Seitenschiffe der Peterskirche. ("Petrus am Meer" und "Christus als Gärtner") (1902)

Vor 125 Jahren starb der Botaniker, Entdecker der Generationswechsel der Moose, Farne und Blütenpflanzen Wilhelm Hofmeister (1877)

Vor 150 Jahren erschien Kuno FischersSystem der Logik und Metaphysik“ (1852)

Vor 250 Jahren wurde Johann Andreas von Traitteur in Philippsburg geboren (1752)

Vor 300 Jahren wurde Perkeo in Südtirol geboren.

Seit 475 Jahren gibt es Täufer im Kraichgau (1527)

Vor 900 Jahren starb Abt Anshelm von Lorsch, der 1094 auf der südlichen Kuppe des Heiligenbergs ein Kloster an die von Propst Arnold gegründete Kirche des St. Stephan baute (1102)

Vor 1000 Jahren wurde Heidelbergs Partnerstadt Bautzen (Civitas Budisin) erstmals urkundlich erwähnt (1002)

2003

1. Januar: Vor 100 Jahren wurde die Gemeinde Handschuhsheim mit der Stadtgemeinde Heidelberg vereinigt (1903)

3. Januar: Vor 400 Jahren erließ Kurfürst Friedrich IV. die Heidelberger Bierordnung (1603)

8. Januar: Vor 50 Jahren wurde der Kurbetrieb des Radium-Solbads wieder eröffnet (1953)

19. Januar: Von 100 Jahren wurde die Bismarck-Säule am Philosophenweg eingeweiht (1903)

22. Januar 1953: Vor 50 Jahren wurde der erste Spatenstich zur Schule am Handschuhsheimer Klausenpfad („Rottmannschule“) getan

25. Februar: Vor 60 Jahren wurde Albert Fritz (Lechleitergruppe) hingerichtet (1943)

25. Februar: Vor 200 Jahren fiel mit dem Reichsdeputationshauptschluß die rechtsrheinische Pfalz an das Land Baden (Ende der Kurpfalz) (1803)

Februar: vor 150 Jahren eröffnete Albrecht Wagner dieMolkenkuranstalt auf dem Kleinen Gaisberg (1853)

6. März: Vor 25 Jahren wurde das 1945 gestiftete Studentenwohnheim Collegium Academicum von der Polizei geräumt und geschlossen (1978)

14. April: Vor 75 Jahren wurde als dritte Brücke über den Neckar die Ernst-Walz-Brücke dem Verkehr übergeben (1928)

3. Mai: Vor 300 Jahren starb in Wien Samuel Oppenheimer (21. 6. 1630 in Heidelberg geboren. Heereslieferant und Hofbankier, kam 1680 von Worms nach Wien und versorgte das österreichische Heer in den Türkenkriegen und im Spanischen Erbfolgekrieg; Prinz Eugen nannte ihn "Retter aus Türkennot") (1703)

4. Mai: Vor 50 Jahren starb die Schriftstellerin Irma von Drygalski (1953)

13. Mai: Vor 200 Jahren beschloßMarkgraf Karl Friedrich von Baden im 13. Organisationsedikt bei der 'Neugründung' der Universität Heidelberg die Beendigung der Eigenfinan zierung. Die Hochschule wurde zu einer staatlich finanzierten Anstalt und erhielt den Namen Ruperto-Carola (1803).

23. Mai: Vor 50 Jahren wurde die 1945 gesprengte Ernst-Walz-Brücke wiedereröffnet (1953)

29. Mai: Vor 50 Jahren wurde der Neubau der Schwesternschule der Universität Heidelberg im Neuenheimer Feld eingeweiht (1953)

Mai/Juni: Vor 125 Jahren besuchte Mark Twain Heidelberg (1878)

7. Juni: vor 260 Jahren starb Friedrich Hölderlin in Tübingen (1743)

14. Juni: Vor 100 Jahren wurde der Grundstein zur St. Raphaels-Kirche in Neuenheim gelegt (1903)

17. Juni: Vor 30 Jahren wurden die Straßenbahnlinie Leimen-Wiesloch und der Straßenbahnbetrieb in der Rohrbacher Straße zwischen Seegarten und Franz-Knauff-Straße eingestellt (1973)

24. Juni: Vor 50 Jahren wurde der Grundstein für den Neubau des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht gelegt (1953)

27. Juni: Vor 200 Jahren zog Kurfürst Karl Friedrich von Baden in Heidelberg ein (1803)

9. Juli: vor 70 Jahren wurde der Lyriker, Natur- und Mythenforscher Arnfrid Astel in München geboren (1933)

11. Juli: Vor 75 Jahren erhob Papst Pius XI. Kloster Neuburg zur Abtei (1928)

11. Juli: Vor 150 Jahren wurde der Grundstein zum Speyerershof gelegt (1853)

15. Juli: Vor 75 Jahren wurde das Kurhaus des Radium-Solbads eröffnet (1928)

26. Juli: Vor 300 Jahren wurde der Grundstein für das Jesuitenkollegium gelegt (1703)

5. August: Vor 100 Jahren wurde die Stadthalle in Anwesenheit IKH des Großherzogs und der Großherzogin von Baden eröffnet (1903)

9. August: Vor 50 Jahren wurde der zweite Ehrenfriedhof auf dem Ameisenbuckel geweiht (1953)

22. September: Vor 400 Jahren führte der Rohrbacher Bauer Hans Eysengrein während einer Hasenjagd ein Attentat auf Kurfürst Friedrich VI. aus (1603) /Andreas Cser in: RNZ 21. 8. 1993

23. September: Vor 150 Jahren wurde in Heidelberg die Straßenbeleuchtung mit Gas eingeführt (1853)

3. Oktober: Vor 30 Jahren wurde die Müllsauganlage Emmertsgrund eingeweiht (1973)

19. Oktober: Vor 100 Jahren wurde die St. Bonifatiuskirche in der Weststadt eingeweiht (1903)

31. Oktober: Vor 150 Jahren wurde das Heidelberger Theater unter Beteiligung des Prinzregenten Friedrich eröffnet (1853)

11. November: Vor 50 Jahren erhielt Baden-Württemberg eine Verfassung (1953)

12. November: Vor 10 Jahren wurde der Heidelberger Geschichtsverein gegründet (1993)

12. Dezember: Vor 40 Jahren starb in Stuttgart der Schriftsteller, Journalist, Politiker Theodor Heuss (1963)

17. Dezember: Vor 75 Jahren wurde in einem Festakt der Stadt und Universität in der Stadthalle eine Stiftung amerikanischer Bürger für die Universität [mehr als eine halbe Million Dollar zur Errichtung eines neuen Vorlesungsgebäudes] durch Botschafter Dr. h.c. Jacob Gould Schurman übergeben und dem letzteren das Ehrenbürgerrecht der Stadt verliehen (1928).

22. Dezember: Vor 60 Jahren wurde Heinrich Fehrentz wegen Hören von „Feindsendern“ hingerichtet (1943)

*

Vor 25 Jahren wurde die Fußgängerzone Altstadt fertiggestellt (1978)

Vor 25 Jahren wurde das Europäische Laboratorium für Molekulare Biologie gegründet (1978)

Vor 25 Jahren wurde das Sportzentrum Nord eröffnet (1978)

Vor 30 Jahren wurde die Schutzgemeinschaft Heiligenberg gegründet (1973)

Vor 30 Jahren wurde die Herrenmühle zerstört (1370 erstmals erwähnt) (1973)

Vor 30 Jahren wurde der 1808 erbaute Hegenichhof zerstört (1973)

Vor 60 Jahren wurde der Heidelberger Schriftsteller Jörg Burkhard geboren (1943)

vor 75 Jahren gründete Philipp Mutschler eine Füllhalterfabrik in Handschuhsheim (1928)

Vor 100 Jahren wurden das barocke Findelhaus in der Neugasse und das Schwarznonnenkloster (von 1700) in der Grabengasse/Sandgasse zerstört (1903)

Vor 100 Jahren wurde der Jurist und Politiker Eduard Wahl in Frankfurt am Main geboren (1903)

Vor 100 Jahren starb Karl Gegenbaur, langjähriger Professor für Anatomie in Heidelberg, Ehrenbürger der Stadt (1903)

Vor 100 Jahren wurde mit dem Bau des Veth´schen Hallenschwimmbads begonnen (1903)

Vor 100 Jahren wurde das Gebäude der Füllhalterfabrik Koch, Weber & Co. (KaWeCo, später Hebborn) in der Dossenheimer Landstraße 98 gebaut (1903)

Vor 100 Jahren wurde auf dem Anwesen Wilhelmstraße 1 ein Feuerwehrdepot für das Rohrbacher Viertel errichtet (1903)

Vor 150 Jahren starb Georg Friedrich Fallenstein, Geheimer Finanzrat; Großvater Max Webe>rs, Erbauer des Hauses Ziegelhäuser Landstraße 17, in Neuenheim (1853).

Vor 150 Jahren starb Leopold Gmelin, erster Chemieprofessor der Universität Heidelberg, in Heidelberg (1853)

Vor 150 Jahren wurde Prof. Dr. Viktor Goldschmidt, Kristallograph, Sammler, Mäzen, Mitgründer der Josefine-und-Eduard-von-Portheim-Stiftung für Wissenschaft und Kunst, in Mainz geboren (1853)

Vor 150 Jahren wurde Eberhard Gothein, Wirtschafts- und Kulturhistoriker, in Neumarkt / Schlesien geboren (1853).

Vor 200 Jahreneröffnete Caroline Rudolphi in Heidelberg ein Erziehungsinstitut für Mädchen (1803)

Vor 200 Jahren wurde das Franziskanerkloster zerstört (heute Karlsplatz) (1803/04)

Vor 200 Jahren wurde die 1774 zu Lauternals Kameral Hohe Schulegegründete und 1784 als StaatswirthschaftsHohe Schule nach Heidelberg übersiedelte Hochschule aufgehoben (1803)

Vor 300 Jahren wurde das Heidelberger Rathaus vollendet (1703, 18. Februar erste Sitzung)

Vor 300 Jahren wurde der Gasthof "Zum Roten Ochsen" erbaut (1703)

Vor 300 Jahren begann der Geheime Rat und Hofkammerpräsident Franz von Sickingen, das zweigeschossige Mittelgebäude des Sickinger Hofs (später „Palais Boisserée“) für seine Wohn- und Kanzleiräume zu errichten. (1703)

Vor 400 Jahren verfügte die Bier-Ordnung der Stadt Heidelberg die Reinheit des Bieres (1603)

Vor 500 Jahren stürzte der Glockenturm der Michaelsbasilika ein (1503; 3 Tote)

Vor 700 Jahren kam die Vogtei Schauenburg (mit Neuenheim, Handschuhsheim, Dossenheim, Seckenheim) in den Besitz des Pfalzgrafen (1303)

Vor 700 Jahren wurde in Heidelberg erstmals eine obere und eine untere Burg urkundlich erwähnt (1303)

Vor 800 Jahren wurde in Heidelberg erstmals ein Schultheiß erwähnt (1203)

2004

3. Januar: Vor 100 Jahren wurde die Christuskirche eingeweiht (1904)

6. Januar: Vor 30 Jahren wurde die Straßenbahnlinie Eppelheim-Schwetzingen eingestellt (1974)

23. Januar: Vor 30 Jahren warf die Universität das Frauenzentrum in der Plöck 48 raus. Das Haus wurde unbewohnbar gemacht, die Gebäude Plöck 48 und 50 (Kindergarten) kurz darauf zerstört (1974)

Februar: Vor 100 Jahren fuhr die erste elektrische Straßenbahn vom Bismarckplatz bis zur Kuno-Fischer-Straße (1903)

26. Februar: Vor 80 Jahren wurde der Archäologe, Denkmalpfleger, Oberkonservator am Kurpfälzischen Museum Heidelberg Berndmark Heukemes in Ostbelgien geboren (1924)

12. März: Vor 50 Jahren starb Marianne Weber in Heidelberg (1954)

19. Februar: Vor 40 Jahren starb Wilhelm August Ludwig Fraenger in Potsdam (1964)

25. März: vor 25 Jahren wurde der Freundeskreis des Völkerkundemuseums gegründet (1979)

26. April: Vor 100 Jahren fuhr die erste Straßenbahn zum Grünen Hof (Handschuhsheimer Landstraße) (30. April 1904: Übergabe der Bahnstrecke an die Öffentlichkeit)

2. Mai: Vor 150 Jahren starb Sulpiz Boisserée in Bonn (1854)

4. Mai: Vor 30 Jahren wurde die Freizeitanlage am Hellenbach (Handschuhsheim) der Bevölkerung übergeben (1984)

22. Mai: Vor 150 Jahren wurde Jacob Gould Schurman in Freetown/Prince-Edward-Island geboren (1854)

24. Mai: Vor 150 Jahren wurde Adolf Schmitthenner in Neckarbischofsheim geboren (1854)

25. Juni: Vor 50 Jahren wurde das Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht eingeweiht (1954)

14. Juli: vor 140 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Handschuhsheim gegründet (1864)

29. Juli: vor 50 Jahren starb der Pfarrer und Rohrbacher Heimatforscher Karl Otto Frey (1954)

Juli: Vor 3500 Jahren wurde in Bergheim einer Frau ein prächtiger Bronzeschmuck ins Grab gelegt (1904 gefunden)

August: Vor 200 Jahren weilte die Dichterin Caroline von Günderode in Heidelberg (1804)

1. Oktober: Vor 100 Jahren übergab eine ungenannt bleibende Person dem Oberbürgermeister zur Errichtung einer städtischen Volkslesehalle und Volksbibliothek Wertpapiere im Betrag von 30.000 Mark (1904)

5. Oktober: Vor 75 Jahren fuhr die letzte fahrplanmäßige Dampfstraßenbahn von Heidelberg nach Handschuhsheim (1929)

6. Oktober: Vor 75 Jahren nahm die HSB den Gemeinschaftsbetrieb mit der OEG auf.

25. Oktober: Vor 60 Jahren starb im St. Anna-Hospital Heidelberg Elsbeth Oberbeck, eine der ersten evangelischen Theologinnen Deutschlands (1944)

31. Oktober: Vor 40 Jahren wurde das Deutsche Krebsforschungszentrum in Betrieb genommen (1964)

Oktober: Vor 10 Jahren wurden erstmals Heidelberger Literaturtage durchgeführt (1994)

4. Dezember: Vor 50 Jahren wurde Wilhelm Furtwängler auf dem Bergfriedhof begraben (1954)

13. Dezember: Vor 800 Jahren starb Rabbi Moses Ben Maimon in Kairo (1204)

*

Vor 10 Jahren wurde die Synagoge Heidelberg eingeweiht (1994)

Vor 20 Jahren gründete Dr. Hermann Lehmann den Kurpfälzischen Verlag (1984)

Vor 20 Jahren wurde die Jugendkunstschule Heidelberg gegründet (1984)

Vor 25 Jahren wurde Hans Gercke Direktor des Heidelberger Kunstvereins (1979)

Vor 25 Jahren verschwanden beim Einbau einer Heizung in der Heiliggeistkirche 53 Kurfürstenschädel (1979)

Vor 30 Jahren setzten sich die Bürger Dossenheims mit Erfolg gegen die von der Landesregierung geplante Eingemeindung nach Heidelberg zur Wehr (1974)

Vor 30 Jahren wurde der 1808 erbaute Hegenichhof zerstört (1974)

Vor 40 Jahren wurde das Kino im Handschuhsheimer Bachlenzsaal geschlossen (1964)

Vor 40 Jahren wurde im Neuenheimer Feld die erste Wohnsiedlung für Studierende geschaffen („Studentenwohnheime am Klausenpfad“, 1964)

Vor 50 Jahren wurde die Schützengilde Handschuhsheim gegründet (1954)

Vor 75 Jahren baute die Stadt Heidelberg die Siedlung Im Höllenstein in Kirchheim (1929)

Vor 75 Jahren wurde das Gasthaus Waldschenke auf dem Heiligenberg eröffnet (1929)

Vor 75 Jahren wurde die katholische Marienkirche im Pfaffengrund gebaut (1929)

Vor 75 Jahren fuhr die erste fahrplanmäßige elektrische Fernbahn der OEG zwischen Heidelberg und Mannheim (1929)

Vor 85 Jahren wurde der MGV Thalia Handschuhsheim gegründet (1919)

Vor 100 Jahren wurde die Theosophische Gesellschaft Heidelberg gegründet (1904)

Vor 150 Jahren richtete Carl Schmitt die erste Verkaufsstelle für Reiseliteratur auf dem Bahnhof Heidelberg ein (1854)

Vor 200 Jahren wurde das Franziskanerkloster zerstört (heute Karlsplatz) (1803/04)

Vor 200 Jahren wurde der Philosoph Ludwig Feuerbach geboren (1804)

2005

15. Januar: Vor 75 wurde der Grundstein für das Gebäude der Neuen Universität gelegt. Dafür mußte das Kollegiengebäude („Museum“) im Weinbrennerstil weichen (1930)

22. Februar: vor 450 Jahren wurde Johannes Reuchlin in Pforzheim geboren (1455)

23. Februar: Vor 100 Jahren wurde der Grund- und Hausbesitzerverein Heidelberg gegründet (1905)

15. März: Vor 30 Jahren starb die Malerin Hanna Nagel in Heidelberg (1975)

19. März: Vor 100 Jahren wurde in Mannheim der Architekt Albert Speer geboren (am 4. Juni 1941 von Hitler mit der Neugestaltung Heidelbergs beauftragt) (1905)

20. März: Vor 50 Jahren wurde das Gemeindehaus St. Vitus (Handschuhsheim) eingeweiht (1955)

1. April: Vor 70 Jahren wurde der Grenzhof zu Heidelberg eingemeindet (1935)

April: vor 30 Jahren wurde die Heidelberger Rundschau gegründet (1975)

1. Mai: Vor 50 Jahren wurde das Predigerseminar Petersstift (Neuenheimer Landstraße 2) eingeweiht (1955)

5. Mai: Vor 50 Jahren wurde der Hauptbahnhof Heidelberg durch Theodor Heuss eingeweiht (1955)

9. Mai: Vor 200 Jahren starb Friedrich Johann Christoph von Schiller in Weimar (1805)

20. Mai: Vor 200 Jahren wurde Georg Gottfried Gervinus in Darmstadt geboren (1805)

24. Mai: vor 200 Jahren wurde der Schriftsteller und Politiker Jakob Venedey in Köln geboren (1805)

25. Mai: Vor 75 Jahren wurde die Großmarkthalle in Handschuhsheim eröffnet (1930, 1971 zerstört)

27. Mai: Vor 75 Jahren wurde am Nordbrückenkopf der Ernst-Walz-Brücke das Kaiser-Wilhelm-Institut für Innere Medizin (heute Max-Planck-Institut für medizinische Forschung) eröffnet (1930)

Mai: Vor 20 Jahren nahm die Akademie für Ältere ihren Betrieb auf (1985)

Juni: Vor 200 Jahren gründete Jakob Christian Benjamin Mohr gemeinsam mit seinem Freund Johann Georg Zimmer in Heidelberg die "Akademische Buchhandlung Mohr & Zimmer" mit Verlag und Sortiment (1805)

9. Juni: Vor 50 Jahren starb der Jurist Walter Jellinek in Heidelberg (1955)

22. Juni: Vor 70 Jahren wurde die Feierstätte auf dem Heiligenberg eingeweiht (1935)

1. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Straßenbahnlinie Heidelberg-Wiesloch durch die Stadt Heidelberg übernommen und seitdem von der HSB betrieben (1905)

6. Juli: Vor 50 Jahren starb der Psychologe, Nervenarzt und Politiker Willy Hellpach in Heidelberg (1955)

17. Juli: Vor 200 Jahren kam der Dichter Johann Heinrich Voß aus Jena, von Kurfürst Karl Friedrich von Baden mit einem Ehrensold an die Universität Heidelberg berufen, nach Heidelberg (1805)

28. Juli: Vor 70 Jahren wurde der Neckarkanal Mannheim-Heilbronn eröffnet (1935)

August: Vor 25 Jahren schloß das Programmkino Fauler Pelz (Zwingerstraße) mit der Vorführung des letzten Films „Wut im Bauch“ (1980)

Sommer: Vor 50 Jahren wurde die amerikanische Siedlung Patrick-Henry-Village beim Hegenichhof fertiggestellt (1955)

5. September: Vor 60 Jahren erteilten die Amerikaner dem Liberalen Theodor Heuss, dem Sozialdemokraten Hermann Knorr und dem Kommunisten Rudolf Agricola die Lizenz zur Herausgabe der Rhein-Neckar-Zeitung in Heidelberg (1945)

29. September: Vor 50 Jahren wurde das Caritas-Altenheim St. Michael in Handschuhsheim eingeweiht (1955)

September: Vor 200 Jahren erschien der erste Band von Des Knaben Wunderhorn. Alte Deutsche Lieder von Clemens Brentano und Ludwig Achim von Arnim bei Mohr und Zimmer in Heidelberg (1805)

10. Oktober: Vor 100 Jahren wurde der Ablösungsvertrag zur Auflösung des Simultaneums von St. Vitus geschlossen (Genehmigung durch das Erzbischöfliche Ordinariat Freiburg am 15. 3. 1907 und durch den Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe am 11. 4. 1907) (1905)

16. Oktober: Vor 100 Jahren wurde die St. Raphaelskirche (Neuenheim) konsekriert (1905)

29. Oktober: Vor 100 Jahren wurde die Omnibuslinie Karlstor-Schlierbach der HSB eröffnet (1905)

1. November: Vor 50 Jahren wurde das Politische Seminar im Alfred-Weber-Institut gegründet (1959: Institut für Politische Wissenschaften) (1955)

6. November: Vor 100 Jahren wurde das neue Gebäude der Universitätsbibliothek eingeweiht (1905)

14. November: vor 180 Jahren starb in Bayreuth Jean Paul (1825)

30. November: Vor 170 Jahren wurde Samuel Langhorne Clemens in Florida/Mississippi geboren (1835)

Dezember: Vor 50 Jahren wurde das Kino Europa in der Rohrbacher Straße eröffnet (1955)

*

Vor 10 Jahren wurde der Karlstorbahnhof als „Kulturzentrum“ eröffnet (1995)

Vor 30 Jahren wurde Ziegelhausen (gegen den Willen der Ziegelhäuser) nach Heidelberg eingemeindet (1975)

Vor 50 Jahren wurde das Schwimmbad beim Tiergarten eröffnet (1955)

Vor 50 Jahren wurde der Schlachthof am Czernyring/Speyerer Straße gebaut (1955)

Vor 75 Jahren wurde das Wielandheim bei der Orthopädischen Klinik eingeweiht (1930)

Vor 75 Jahren wurde die Kettenschleppschiffahrt auf dem Neckar eingestellt (1930)

Vor 75 Jahren gründete Josef Lamy die Orthos Füllfederhalter-Fabrik (1930)

Vor 100 Jahren erhielt der Physiker Philipp Lenard (Kiel) für seine bahnbrechenden Arbeiten über die Natur der Kathodenstrahlen den Nobelpreis (1905)

Vor 100 Jahren entstand in der Hauptstraße 146 das Central-Theater lebender Photographien, das erste ortsfeste Kino Heidelbergs (heute: Gloria) (1905)

Vor 100 Jahren erschien das „Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler“ von Georg Dehio zum ersten Mal (1905)

Vor 500 Jahren wurde durch den Kölner Schiedsspruch für Ottheinrich und seinen Bruder Philipp das Fürstentum Pfalz-Neuburg geschaffen. (1505)

2006

23. Januar: Vor 75 Jahren wurde das Krankenhaus Bethanien eingeweiht (1931)

16. Februar: Vor 400 Jahren starb in Heidelberg der Jurist und Kirchenrat Marcus zum Lamm (1606)

26. Februar: Vor 450 Jahren starb in Alzey Kurfürst Friedrich II. von der Pfalz (1556)

17./27. März: Vor 400 Jahren gründete Kurfürst Friedrich IV. die Festung Friedrichsburg bei Mannheim (1606)

30. März: Vor 10 Jahren wurde das Heimatmuseum Rohrbach in der Rathausstraße 76 neu eröffnet (1996)

1. April: Vor 175 Jahren wurden die städtische Sparkasse und das Leihhaus eröffnet (1831)

2. April: Vor 40 Jahren wurde die Straßenbahnlinie Betriebshof-Wieblingen eingestellt (1966)

4. April: Vor 450 Jahren trat Kurfürst Otto Heinrich von der Pfalz die Regierung der Pfalz an. Mit Regierungsantritt erließ er eine neue Kirchenordnung und führte die lutherische Reformation in der gesamten Pfalz ein. Der katholische Gottesdienst wurde abgeschafft. (1556)

>>>Hinweis: „Ottheinrich“ (Ausstellung im Kurpfälzischen Museum Heidelberg, 2006)

10. April: vor 50 Jahren starb Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Hermann Meinhard Poppen (1956)

Frühjahr: Vor 75 Jahren wurde das Evangelische Kirchenmusikalische Institut durch Universitätsmusikdirektor Hermann Meinhard Poppen gegründet (Leopoldstraße 62) (1931)

23. April: Vor 100 Jahren wurde die städtische Volkslesehalle und Volksbibliothek in der Seminarstraße 1 eröffnet (1906) - (Eine „Volksbibliothek“ gab es bereits 1885. Siehe Chronik der Stadt Heidelberg 1885, S. 31)

24. April: Vor 100 Jahren gründete Vinzenz Czerny das Institut für experimentelle Krebsforschung (1906)

27. Mai: vor 250 Jahren wurde in Schwetzingen Maximilian IV. Joseph von Pfalz-Zweibrücken (Prinz Max) geboren (Sohn des Pfalzgrafen Friedrich von Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld, 1799: Kurfürst von Bayern, 1. Januar 1806: von Napoleons Gnaden König von Bayern) (1756)

4. Juni: Vor 30 Jahren wurde die Straßenbahnlinie Bismarckplatz-Karlstor eingestellt (1976)

7. Juni: Vor 20 Jahren wurde der neugestaltete Bismarckplatz durch OB Reinhold Zundel eingeweiht (1986)

9. Juni: Vor 75 Jahren wurde das Gebäude der Neuen Universität eingeweiht (1931)

17. Juni: Vor 100 Jahren wurde der Maler Will Sohl in Ludwigshafen geboren (1906)

24. Juni: Vor 100 Jahren wurde das Veth´sche Hallenschwimmbad eröffnet (1906; 1981 geschlossen)

27. Juni: Vor 60 Jahren wurde das United States Information Center in der Hauptstraße 124 eröffnet (ab 1947: Amerika Haus) (1946)

Juni: Vor 50 Jahren wurde der Albert-Metzler-Kreis der Heimat- und Familienforscher Heidelberg gegründet (1956)

1. Juli: Vor 200 Jahren gründete Clemens Brentano die Badische Wochenschrift zur Belehrung und Unterhaltung für alle Stände, die Professor Aloys Schreiber herausgab (1806)

12. Juli: Vor 75 Jahren starb Friedrich Gundolf in Heidelberg (1931)

16. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Güterbahnlinie Wieblingen-Handschuhsheim-Dossenheim-Schriesheim mit eiserner Neckarbrücke eröffnet (1906; eingestellt am 1. Juli 1970, danach zerstört)

26. Juli: Vor 200 Jahren erdolchte sich die Dichterin Karoline von Günderode in Winkel am Rhein (1806)

7. August: Vor 100 Jahren wurde in Karlsruhe der Komponist und Hochschullehrer Gerhard Frommel geboren (1906)

6. September: vor 100 Jahren verfügte Anna Blum, Witwe des Heidelberger Ehrenbürgers Dr. Wilhelm Blum, in ihrem letzten Willen u.a.: „Das Haus Theaterstrasse 10, welches der Stadt zufällt, soll als Blum's Hof hergerichtet werden zu einer Heimstätte für alte, arme, aber gesunde, nur nicht mehr arbeitsfähige, weibliche Personen, die weder in das Landfriedstift können, noch in das Pfründnerhaus wollen, ausgediente zuverlässige Dienstboten, Krankenpflegerinnen, Näherinnen, arme Wittwen, die allein stehen, Haushälterinnen u.s.w.“ (1906)

Anna Blums Vermächtnis aus dem Jahre 1906 (Der Blum´sche Garten im Jahre 2006)

22. September: Vor 25 Jahren wurde das städtische Hallenbad in der Bergheimer Straße geschlossen, da es zu „lebensgefährlichen Elektro-Unfällen“ kommen könnte (1981)

25. September: Vor 100 Jahren wurde das Institut für experimentelle Krebsforschung und die verbreiterte neue Brücke („Friedrichsbrücke“) durch Großherzog Friedrich I. und Großherzogin Luise von Baden eingeweiht (1906)

27. September: Vor 20 Jahren wurde das Montpellier-Haus eingeweiht (1986)

September: Vor 80 Jahren wurde mit dem Bau der Siedlung Blaue Heimat (Mühlingstraße/Handschuhsheim) begonnen (1926)

1. Oktober: Vor 60 Jahren wurde Rüstungsminister Albert Speer vom Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg wegen Kriegsverbrechen zu zwanzig Jahren Haft verurteilt (1946)

3. Oktober: Vor 180 Jahren starb der dänische Dichter Jens Baggesen (1826)

4. Oktober: Vor 20 Jahren wurde das Museum für sakrale Kunst und Liturgie in der Jesuitenkirche eingeweiht (1986)

7. Oktober: Vor 50 Jahren wurde das Altersheim Haus Philippus der evangelischen Stadtmission (Zeppelinstraße 9) eingeweiht (1956)

14. Oktober: Vor 100 Jahren wurde Hannah Arendt in Hannover geboren (1906)

15. Oktober: Vor 100 Jahren wurde die Kleinkinderanstalt in der Vangerowstraße 11 (Weststadt-Kindergarten) eröffnet (1906)

31. Oktober: Vor 200 Jahren starb in Heidelberg die Dichterin Sophie Mereau-Brentano geb. Schubart, Ehefrau von Clemens von Brentano, bei der Geburt ihres 3.? Kindes (1806)

Oktober: Vor 80 Jahren wurde der Männerchor der Heidelberger Straßenbahner gegründet (1926)

Oktober: Vor zehn Jahren gab der Heidelberger Geschichtsverein den ersten Band von Heidelberg. Jahrbuch zur Geschichte der Stadt, heraus (1996) mehr

24. Oktober: Vor 150 Jahren wurde der Naturhistorisch-Medizinische Verein in Heidelberg gegründet (1856)

29. Oktober: Vor 150 Jahren wurde Karl Pfaff in Ettlingen geboren (1856)

2. November: Vor 100 Jahren verzichteten die Handschuhsheimer Müller und ihre Nachkommen zugunsten der Stadt Heidelberg auf ihre Wasserrechte (1906)

3. November: Vor 150 Jahren wurde die Verbindung Allemannia gestiftet (1856)

15. November: Vor 150 Jahren wurde die Verbindung Frankonia gestiftet (1856)

November: Vor 30 Jahren wurde der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Heidelberg gegründet (1976)

Dezember: Vor 35 Jahren wurde das Tiefburg-Archiv der Öffentlichkeit zugänglich gemacht (1971)

Dezember: Vor 150 Jahren wurde Theodor von Dusch Direktor der neu gegründeten Medizinischen Universitäts-Poliklinik (bis 1876 im Seminarium Carolinum, Seminarstraße) (1856)

*

Vor 10 Jahren wurde das Universitätsmuseum gegründet (1996)

Vor 20 Jahren wurde die Bootssammlung des Völkerkundemuseums eingeweiht (1986)

Vor 20 Jahren wurde die Initiative zur Förderung von Arbeitsplätzen für psychisch Kranke (Ifa) gegründet (1986)

Vor 20 Jahren gründete Dörte Klages den Verein Betreute Wohngruppen e.V. (später Obdach e.V.) (1986)

Vor 20 Jahren wurde die AIDS-Hilfe Heidelberg gegründet (1986)

Vor 25 Jahren erschien die erste Handschuhsheimer Kerwe-Festschrift (1981, ab 1989 „Jahrbuch des Stadtteilvereins“)

Vor 30 Jahren wurde die Montpellierbrücke eingeweiht (1976)

Vor 30 Jahren wurden die Heidelberger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe GmbH (HVV) gegründet (1976)

Vor 30 Jahren wurde der 1. Bauabschnitt des Schulneubaus der Gewerbeschule in der Mannheimer Straße 23 mit Turnhalle eingeweiht (1976)

Vor 30 Jahren wurde das Wohnstift Augustinum (Emmertsgrund) gegründet (1976)

Vor 30 Jahren verkaufte der Caritasverband das Palais Graimberg der Stadt (1976)

Vor 30 Jahren gründete Prof. Friedrich Heyer in Heidelberg den Verein der Tabor Society, der sich für orthodoxe Kirchenschulen in Äthiopien engagiert (1976) www.tabor-society.de

Vor 50 Jahren wurde der Kurpfalzhof gebaut (1956)

Vor 50 Jahren wurde die Jugendherberge beim Tiergarten eröffnet (1956)

Vor 60 Jahren wurde die Evangelische Studentengemeinde Heidelberg gegründet (1946)

Vor 75 Jahren wurde das Haus der Evangelischen Stadtmission Plöck 15/17 zur Wandererherberge Wichernheim umgebaut (1931)

Vor 75 Jahren bauten Ernst Ruska und Max Knoll in Berlin das erste Elektronenmikroskop (1931)

Vor 75 Jahren entdeckte der Kaufmann Hermann Kraft am Waldsberg bei Dossenheim eine Ruine (später „Mauersechseck“ bzw. „Burg im Wolfsgrund“ genannt) (1931)

Vor 100 Jahren wurde Anna Martha Kannegiesser als erste Frau an der Medizinischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität promoviert (1906)

Vor 100 Jahren kaufte Fritz Gabler das Hotel de l`Europe (Leopoldstraße) (1906)

Vor 100 Jahren wurde das Anfang 18. Jahrhundert errichtete Schiff der St. Johanneskirche in Neuenheim zerstört (1906)

Vor 100 Jahren wurde das Hauptgebäude des Atzelhofs in Handschuhsheim zerstört (1906)

Vor 100 Jahren wurde der Erste Heidelberger Schwimm-Club Nikar gegründet (1906)

Vor 100 Jahren wurde die Städtische Kunst- und Alterthümersammlung zur Geschichte Heidelbergs und der Kurpfalz aus dem Ottheinrichsbau ins ehemalige Chelius´sche Haus (Hauptstraße 97) überführt (1906)

Vor 150 Jahren wurde das Mannheimer (Speyerer) Tor zerstört (1856)

Vor 150 Jahren wurde das Hotel Bayerischer Hof eröffnet (1856)

Vor 150 Jahren wurde in Heidelberg die Häusernumerierung nach Straßen (auf der einen Seite grade, auf der anderen ungrade Nummern) eingeführt (1856)

Vor 250 Jahren wurde das Reformierte Spital in der Plöck eingerichtet (1756)

Vor 300 Jahren wurde begonnen, das Kohlhof-Gebiet auf dem Königstuhl zwecks Anlage von Feldern zu roden (1706ff)

Vor 400 Jahren gründete Kurfürst Friedrich IV. die Stadt Mannheim (1606)

Vor 450 Jahren wurde die Pfalz unter Kurfürst Ottheinrich reformiert, der Ottheinrichsbau auf dem Schloß begonnen (1556)

Vor 600 Jahren schlug Hieronymus von Prag an der St. Peterskirche seine Thesen an (1406)

Vor 850 Jahren belehnte Kaiser Friedrich I. Barbarossa seinen Halbbruder Konrad von Hohenstaufen mit der rheinischen Pfalzgrafschaft. (1156)

2007

9. Januar: Vor 50 Jahren starb der Neurologe Viktor Freiherr von Weizäcker in Heidelberg (1957)

22. Januar: Vor 100 Jahren starb der Pfarrer und Schriftsteller Adolf Schmitthenner in Heidelberg (1907)

24. Januar: Vor 400 Jahren verlieh Kurfürst Friedrich IV. Mannheim das Stadtrecht (1607)

31. Januar: Vor 20 Jahren wurde das Taeter Theater eröffnet (1987)

18. Februar: Vor 200 Jahren starb die Schriftstellerin Sophie von La Roche (geb. 1730) in Offenbach (1807)

27. Februar: Vor 100 Jahren wurde der Tenor Theo Herrmann in Heidelberg geboren (1907)

Februar: Vor 30 Jahren wurde die Wirtschaft Goldener Engel (Hauptstraße 67, gegründet 1661) geschlossen (1977)

12. März: Vor 200 Jahren wurde (u.a. von Friedrich Creuzer und Friedrich Heinrich Christian Schwarz) das Philologisch-Pädagogische Seminarium in Heidelberg gegründet (1807)

13. März: Vor 100 Jahren wurde Hannes Luehrsen, deutsch-amerikanischer Architekt und Autor der „Planungsskizze zur Erneuerung der [Heidelberger] Altstadt“ von 1968, geboren (1907)

16. März: Vor 10 Jahren wurde das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg, Bremeneckgasse 2, eröffnet (1997)

29. März: Vor 200 Jahren wurde die Schauspielerin Karoline Bauer in Heidelberg geboren (1807)

11. April: Vor 70 Jahren wurde die Heidelberger Gesellschaft zur Pflege der Heimatkunde gegründet (1937)

11. April: Vor 100 Jahren wurde St. Vitus, die alte Dorfkirche Handschuhsheims, nach Auflösung des seit 1650 bestehenden Simultaneums den Katholiken als alleiniges Eigentum zur freien unbeschränkten Benützung überlassen (1907)

12. Mai: Vor 40 Jahren starb Dr. Annemarie Fraenkel, Leiterin des Evangelischen Gemeindedienstes, 1933 für kurze Zeit in „Schutzhaft“ genommen, von der Evangelischen Landeskirche Badens aus rassischen Gründen entlassen (1967)

22. Mai: Vor 10 Jahren verließen die letzten Bewohner der im März 1991 im Gewann Hühnerstein entstandenen Wagenburg ("Hoppetosse") dieselbe (1997)

Mai: Vor 200 Jahren veröffentlichten Clemens Brentano und Joseph Görres die Satire vom "Uhrmacher BOGS", die Johann Heinrich Voß auf sich bezog (1807)

4./5. Juni: [nach anderer Überlieferung: 3. Mai]: Vor 100 Jahren besuchte König Chulalangkorn von Siam mit Söhnen Heidelberg (1907)

10. Juni: Vor 100 Jahren wurde die Malerin Hanna Nagel in Heidelberg geboren (1907)

Juni: Vor 100 Jahren lernte Muhammad Iqbal aus Sialkot/Pandjab in Heidelberg deutsch (1907)

5. Juli: Vor 100 Jahren starb der Philosoph Kuno Fischer (1907)

9. Juli: Vor 150 Jahren wurde Friedrich (II.), späterer Großherzog von Baden, in Karlsruhe geboren (1857)

28. Juli: Vor 10 Jahren wurde im Gasthaus zum Löwen die Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt gegründet (1997)

16. August: Vor 175 Jahren wurde Wilhelm Wundt, Professor für Philosophie und experimentelle Psychologie, in Neckarau geboren (1832)

17. August: Vor 100 Jahren übernahm die Stadt Heidelberg aus dem Nachlaß des Industriellen Ernst Carl Louis Posselt 148 Gemälde meist holländischer Meister als Stiftung seiner Söhne (heute im Kurpfälzischen Museum; 1907)

September: vor 50 Jahren wurde die Volksschule am Klausenpfad (Handschuhsheim) eingeweiht (später Rottmannschule, 1967 Heiligenbergschule) (1957)

5. September: Vor 20 Jahren starb der Komponist Wolfgang Fortner in Heidelberg (1987)

28. September: Vor 100 Jahren starb Friedrich I., Großherzog von Baden auf der Mainau (1907)

Herbst: Vor 60 Jahren wurde der Heidelberger Kunstverein neu gegründet (1947)

4. Oktober: Vor 40 Jahren wurde der Republikanische Club in Heidelberg gegründet (1967)

7. Oktober: Vor 50 Jahren wurde das Deutsche Apotheken-Museum im Ottheinrichsbau des Heidelberger Schlosses wiedereröffnet (1957)

12. Oktober: Vor 100 Jahren wurde Wolfgang Fortner in Leipzig geboren (1907)

14. Oktober: Vor 600 Jahren bestieg König Ruprecht I. den Thron Karl des Großen in Aachen (1407)

20. Oktober: Vor 100 Jahren gründete der Verein zum guten Hirten in der Plankengasse 2 das St. Paulusheim (1907)

21. Oktober: Vor 100 Jahren fand Daniel Hartmann bei Mauer den Unterkiefer des Homo heidelbergensis (1907)

11. November: Vor 125 Jahren wurde der Studentische Verein Fraternitas (später: Wingolf) gegründet (1882)

November: Vor 10 Jahren wurde der Verein Schule für Farakala/Mali gegründet www.schule-farakala.de (1997)

19. November: Vor 25 Jahren wurde das Museum Haus Cajeth. Primitive Malerei im 20. Jahrhundert (Haspelgasse 12) eröffnet (1982)

26. November: Vor 150 Jahren starb Joseph Freiherr von Eichendorff in Neiße (1857)

Dezember: Vor 30 Jahren wurde die Villa Julius (Häusserstraße 10-12) zerstört (1977)

5. Dezember: Vor 125 Jahren wurde der Verein deutscher Studenten in Heidelberg gegründet (1882)

31. Dezember: Vor 25 Jahren erschien die letzte Ausgabe des Heidelberger Tageblatt (1982)

*

Vor 10 Jahren wurde der Güterbahnhof Heidelberg stillgelegt (1997)

Vor 20 Jahren wurde der Forstweg Unterer Sankt Nikolausweg (zwischen MPI für Kernphysik und Drei Eichen) „vorübergehend“ für den motorisierten Individualverkehr geöffnet (1987-2006)

Vor 20 Jahren wurde die Heidelberger Studentenzeitung Ruprecht gegründet (1987)

Vor 20 Jahren wurde die Eichendorff-Gesellschaft Heidelberg gegründet (1987)

Vor 25 Jahren wurde der Ortsverband Heidelberg der Aktion krebskranke Kinder e.V. gegründet (1982)

Vor 25 Jahren wurde die Waldorfschule Heidelberg gegründet (1982)

Vor 25 Jahren wurde die Bücherstube Kaiser-Götzmann in Handschuhsheim gegründet

Vor 25 Jahren wurde der Gästeführerverein Heidelberg gegründet (1982)

Vor 25 Jahren gründeten Mitarbeiter der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Heidelberg Villa Blumenstraße, Heidelberger Vereinigung zur Hilfe für psychisch kranke Kinder und Jugendliche e. V. (1982)

Vor 40 Jahren wurde die Heidelberger Goethe-Gesellschaft gegründet (1967)

Vor 40 Jahren gründete Erich Hübner die Heidelberger Kantorei (1967)

Vor 50 Jahren wurde das Institut français de Heidelberg gegründet (1957)

Vor 50 Jahren wurde das Albertus-Magnus-Studentenwohnheim in Neuenheim eröffnet (1957)

Vor 65 Jahren wurde der Schriftsetzer, Zeichner, Fotograf und Komponist Otfried Rautenbach (Handschuhsheim) in Darmstadt geboren (1942)

Vor 75 Jahren wurde bei der Freilegung des Stephansklosters auf dem Heiligenberg im westlichen Querschiff eine zerbrochene Sandsteinplatte gefunden, deren Inschrift berichtet, daß um 1094 hier Hazecha, Gemahlin oder Tochter des Ricfrid, begraben wurde (1932).

Vor 80 Jahren wurde die Heidelberger Singschule gegründet (1927)

Vor 100 Jahren starb der Baumeister Johann Remler in Heidelberg (1847–1907)

Vor 100 Jahren wurde die Schriftstellerin Lili Fehrle-Burger geboren (1907)

Vor 100 Jahren erschien die erste Ausgabe des Romans "Das Deutsche Herz" von Pfarrer Adolf Schmitthenner (†22. Januar 1907)(1907)

Vor 125 Jahren wurde der katholische Kirchenchor St. Johannes in Rohrbach gegründet

Vor 125 Jahren wurde in der altkatholischen Gemeinde Heidelberg der Altkatholische Hilfsverein, Vorläufer des späteren Frauenvereins, gegründet (1882)

Vor 200 Jahren wurde der Karlsplatz an der Stelle des Franziskanerklosters angelegt (1807)

Vor 250 Jahren wurde die Akademie der Zeichnung und der Bildhauerkunst unter Peter Verschaeffelt in Mannheim gegründet (1757)

Vor 400 Jahren wurde für sämtliche Grundstücke der Stadt Heidelberg entsprechend ihrer Größe eine Steuer festgesetzt und im Stegenzinsbuch festgesetzt (1607)

Vor 400 Jahren wurde die Burg von Kumamoto vollendet (1607)

Vor 650 Jahren verlieh Kurfürst Ruprecht I. der Stadt Heidelberg einen zweiwöchigen Markt (nach 2 Jahren eingestellt) (1357)

2008

11. Januar: Vor 75 Jahren beschloß der Stadtrat die Anlage eines Ehrenfriedhofs auf dem Ameisenbuckel und die Verlegung der Kriegergräber dorthin (1933)

27. Januar: Vor 200 Jahren wurde der Schriftsteller, Philosoph, Theologe David Friedrich Strauß in Ludwigsburg geboren (1808)

26. Januar: Vor 40 Jahren sprengte der SDS die Veranstaltung Studenten aus aller Welt singen und tanzen für Heidelberg des Akademischen Auslandsamts in der Stadthalle u.a. durch Sprechchöre gegen den Vietnamkrieg und Singen der Internationale (1968)

10. Februar: Vor 200 Jahren wurde der Lehrer und Geschichtsschreiber Georg Weber in Bergzabern geboren (1808)

16. Februar: Vor 150 Jahren starb der klassische Philologe und Altertumsforscher Friedrich Creuzer in Heidelberg (1858)

23. Februar: Vor 50 Jahren zogen die ersten Kinder in den Kindergarten der Christuskirche ein (1958)

2. März (Rosenmontag): Vor 100 Jahren brannte das Heidelberger Rathaus (1908)

6. März: Vor 30 Jahren wurde im Morgengrauen das Gebäude des Studentenwohnheims Collegium Academicum der Universität Heidelberg (gestiftet am 27. Juli 1945) von der Polizei geräumt und geschlossen (1978)

1. April: Vor 50 Jahren wurde das Institut für Politische Wissenschaften der Universität Heidelberg gegründet (1958)

4. April: Vor 70 Jahren wurde die Eichendorff-Gedenktafel in Rohrbach enthüllt, das Rohrbacher Kreuz in Eichendorffplatz umbenannt (1938)

12. April: Vor 125 Jahren wurde der Architekt Otto Bartning in Karlsruhe geboren (1883-1959)

15. April: Vor 50 Jahren starb in Heidelberg der Heimatforscher Hans Christoph Schöll (1958)

19. April: Vor 350 Jahren wurde Johann Wilhelm, Kurfürst von der Pfalz in Düsseldorf geboren (1658)

April-August: Vor 200 Jahren erschien bei Mohr und Zimmer C. Brentanos und A. v. Arnims Zeitung für Einsiedler (1808)

4. Mai: Vor 400 Jahren schlossen sich die protestantischen Fürsten im Reich, initiiert und angeführt von den Pfälzer Kurfürsten, zur Protestantischen Union zusammen (1608)

8. Mai: Vor 75 Jahren starb der Kristallograph Victor Goldschmidt in Salzburg (1933)

22. Mai: Vor 50 Jahren wurde die Frankfurter Straße in Neuenheim eröffnet (nach 1961: "Berliner Straße") (1958)

26. Mai: Vor 100 Jahren wurde die Städtische Kunst- und Alterthümersammlung zur Geschichte Heidelbergs und der Kurpfalz im ehemaligen Chelius´schen Hause (Hauptstraße 97) eröffnet (1908)

29. Mai: Vor 40 Jahren wurde der AStA der Universität Heidelberg durch Rektorin Dr. Margot Becke aufgrund § 48 HSG wegen "fortgesetztem Amtsmißbrauch" suspendiert (1968)

9. Juni: Vor 200 Jahren wurde die ehemalige Jesuitenkirche zur Heidelberger katholischen Pfarrkirche bestimmt (1808)

12. Juni: Vor 75 Jahren wurde die Gesellschaft der Tiergartenfreunde Heidelberg gegründet (1933)

27. Juni: Vor 70 Jahren wurden die "Erbhofsiedlungen" Neurott (Kirchheim) und Bruchhausen

(Sandhausen) eingeweiht (1938)

30. Juni: Vor 75 Jahren hielt der Philosoph Professor Martin Heidegger in der Universität Heidelberg eine Rede über „Die Universität im Geiste des Nationalsozialismus“ (1933)

16. Juli: Vor 75 Jahren wurden auf dem Universitätsplatz Bücher verbrannt (1933)

27. Juli: Vor 50 Jahren weihte Prälat Hermann Maas das Gemeindehaus der Christuskirche ein (1958)

17. August: Vor 100 Jahren starb der Lehrer und Archäologe Karl Pfaff in Heidelberg (1908)

August: Vor 200 Jahren wurde die Heiliggeist-Chorkirche als katholische Pfarrkirche geschlossen (1808)

August: Vor 10 Jahren wurde Christoph Andreas Schäfer Kantor an Heiliggeist (1998)

13. September: Vor 40 Jahren wurde der Schloßbergtunnel für den Autoverkehr freigegeben (1968)

25. September: Vor 70 Jahren wurde der Jurist, Gästeführer und Brauchtumspfleger Dr. Dietrich Bahls in Berlin geboren (1938)

28. September: Vor 40 Jahren trat die Grundordnungsversammlung der Universität Heidelberg zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen (1968)

25. Oktober: Vor 70 Jahren wurde in Berlin der Schriftsteller Michael Buselmeier geboren (1938)

Oktober: Vor 200 Jahren wurden die Heidelbergischen Jahrbücher der Literatur gegründet, die bei Mohr und Zimmer erscheinen (1808)

12. November: Vor 15 Jahren wurde der Heidelberger Geschichtsverein gegründet (1993)

 20. November: Vor 75 Jahren wurde der Tiergarten eröffnet (1934)

21. November: Vor 200 Jahren wurde aus dem reformierten und dem katholischen Gymnasium das Heidelberger Gymnasium für Knaben gebildet (1808)

13. Dezember: Vor 30 Jahren eröffnete der Industrielle Max Berk das Textilmuseum in Ziegelhausen (1978-2001)

14. Dezember: Vor 75 Jahren starb Stefan George in Minusio bei Locarno (1933)

19. Dezember: Vor 450 Jahren wandelte Kurfürst Ottheinrich die Universität Heidelberg in eine protestantische Landeshochschule um (1558)

22. Dezember: Vor 70 Jahren wurde das Institut für Fränkisch-Pfälzische Landes- und Volksforschung der Universität Heidelberg gegründet (1938)

24. Dezember: Vor 100 Jahren wurde in Heidelberg der Lehrer und Heimatforscher Ludwig Merz geboren (1908)

*

Vor 10 Jahren wurde das Deutsche Verpackungsmuseum eröffnet (1998)

Vor 10 Jahren wurde der Bio-Park beim Technologiepark eröffnet (1998)

Vor 20 Jahren wurde die neue Czernybrücke für den Verkehr freigegeben (1988)

Vor 20 Jahren wurde das Unterwegs-Theater gegründet (1988)

Vor 30 Jahren wurde die Fußgängerzone Altstadt fertiggestellt (1978)

Vor 30 Jahren wurde das Europäische Laboratorium für Molekulare Biologie gegründet (1978)

Vor 30 Jahren wurde der erste Heidelberger Waldorf-Kindergarten gegründet (1978)

Vor 30 Jahren wurde das Friedrich-von-Hardenberg-Instituts für Kulturwissenschaften gegründet (1978)

Vor 30 Jahren wurde die gemeinnützige Verkaufshilfe des Deutschen Frauenring gegründet (1978)

Vor 30 Jahren wurde auf dem Karlsplatz der Sebastian-Münster-Brunnen von Michael Schoenholtz errichtet (1978)

Vor 30 Jahren wurde Peter Stoltzenberg Intendant des Stadttheaters (1978)

Vor 30 Jahren wurde der Generalverkehrsplan von Professor Karlheinz Schaechterle veröffentlicht (1978)

Vor 40 Jahren wurde der Altar des Holzbildhauers Alfons Marmon (Sigmaringen) in St. Raphael (Neuenheim) zerstört (1968)

Vor 50 Jahren wurde die Siedlung Kirchheimer Hof eingeweiht (1958)

Vor 50 Jahren wurde das Max-Planck-Institut für Kernphysik gegründet (1958)

Vor 60 Jahren wurde der Deutsch-Amerikanische Frauenklub gegründet (1948)

Vor 60 Jahren wurde der Hohner-Handharmonika-Verein Heidelberg gegründet (1948)

Vor 70 Jahren wurde der Ägyptologe Jan Assmann geboren (1938)

Vor 75 Jahren fusionierten Turnverein und Sportverein Handschuhsheim zum TSV 1886 (1933)

Vor 75 Jahren wurden der 1. Heidelberger Harmonika-Club gegründet (1933)

Vor 100 Jahren veröffentlichte der Arzt Hans Breuer (1883–1918) den „Zupfgeigenhansl“, dessen Lieder er seit 1906 in der Klingenteichstraße 27 im Kreise Heidelberger Wandervögel sammelte (1908)

Vor 100 Jahren wurde mit den Bauarbeiten für den neuen Hauptbahnhof begonnen (1908)

Vor 100 Jahren verschwand durch den Ausbau der Mönchhofstraße der historische Mönchhof (Neuenheim) (1908)

Vor 100 Jahren wurde die Lehrerinnenbildungsanstalt in der Plöck eröffnet (1908)

Vor 125 Jahren wurde die Heidelberger Federhalterfabrik gegründet (1883)

Vor 140 Jahren wurde der Verein zur Abfuhr der Fäkalien und Abfälle gegründet (1868)

Vor 150 Jahren starb der Buchhändler, Verleger und Bürgermeister Christian Friedrich Winter in Neuenheim (1858)

Vor 150 Jahren wurde die Heidelberger Zeitung gegründet (ab 1919: Badische Post, Landesorgan der Deutschen Liberalen Volkspartei Badens) (1858)

Vor 150 Jahren begannen Niederbronner Schwestern in Heidelberg mit Krankenpflege und Kindererziehung (1858)

Vor 200 Jahren wurde der Hegenichhof (Kirchheim) erbaut (1808)

Vor 200 Jahren erhielten David und Löb Zimmern als erste Juden in Heidelberg das Ortsbürgerrecht (1808)

Vor 200 Jahren erschienen zum ersten Mal die Heidelbergischen Jahrbücher der Literatur bei Mohr & Zimmer (1808)

Vor 300 Jahren legte Professor Daniel Nebel auf dem Heckemarkt den botanischen Garten der Universität Heidelberg an (1708)

Vor 400 Jahren teilte der kurfürstliche Jagdmeister das Waldgebiet zwischen der Ebene und der Hochstraße auf dem Heiligenberg (mit Ausnahme des Heiligenbergwaldes?) Handschuhsheim als Gemeindewald zu (1608)

Vor 500 Jahren vollendete Lorenz Lechler, kurfürstlicher Werkmeister, das Turm-Oktogon der Heiliggeistkirche (1508)

2009

10. Januar: Vor 40 Jahren stürmte die Polizei das Gebäude des AStA der Universität Heidelberg (Grabengasse 14) und verhaftete 12 Studenten (1969)

Januar: Vor 25 Jahren wurden die Nebengebäude des Handschuhsheimer Schlößchen ("Orangerie" bzw. "Schweizerhaus") abgerissen (1984)

31. Januar: Vor 125 Jahren wurde der Schriftsteller, Journalist und Politiker Theodor Heuss in Brackenheim geboren (1884)

11. Februar: Vor 90 Jahren wählte die deutsche Nationalversammlung Friedrich Ebert zum Reichspräsidenten (1919)

20. Februar: Vor 50 Jahren starb der Architekt Otto Bartning in Darmstadt (1883-1959)

31. März: Vor 25 Jahren wurde das Kinder- und Jugendtheater (Zwingerstraße 3-5) des Theaters der Stadt Heidelberg eröffnet (1984)

31. März: Vor 40 Jahren verabschiedete die von den Studenten boykottierte Grundordnungsversammlung der Universität Heidelberg die Hochschul-Grundordnung (1969)

7. April: Vor 10 Jahren wurde das Universitätsarchiv im Gebäude Akademiestraße 4-8 eröffnet (1999)

4. Mai: Vor 25 Jahren wurde die Freizeitanlage am Hellenbach (Handschuhsheim) der Bevölkerung übergeben (1984)

16. Mai-22. Juni: Vor 40 Jahren veranstalteten Dr. Jochen Goetze und Klaus Staeck die intermedia `69 in Heidelberg (1969)

16. Mai (?): Vor 40 Jahren verpackte Christo (?) anläßlich der intermedia die Villa Friedreich (1969)

Christo verpackt das Amerikahaushttp://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~kschulte/christo/

19. Mai: Vor 100 Jahren stellte der Lohnkutscher Franz Rammel die erste Automobildroscke vor dem Bahnhof auf (1909)

22. Mai: Vor 100 Jahren wurde die Heidelberger Akademie der Wissenschaften (Stiftung Heinrich Lanz) gegründet (1909)

Mai: Vor 60 Jahren erschien das erste Heft der Ruperto Carola, Mitteilungsblatt (ab Nr. 5: Mitteilungen) der Vereinigung der Freunde der Studentenschaft der Universität Heidelberg e.V., hg. von Regierungsrat und Senatsassistent Gerhard Hinz (1949)

9. Juni: Vor 700 Jahren wurde Ruprecht I., Kurfürst von der Pfalz (“der Rote”) geboren, Gründer der Universität Heidelberg (1309)

13. Juni: Vor 200 Jahren wurde der Arzt und Schriftsteller Heinrich Hoffmann („Struwwelpeter“) in Frankfurt am Main geboren (1809) (vgl. www.hoffmann-sommer.de)

3. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Heidelberger Akademie der Wissenschaften (Stiftung Heinrich Lanz), in der Aula der Universität eröffnet (1909)

9. Juli: Vor 10 Jahren wurde der Verein Sicheres Heidelberg (SicherHeid) zur Förderung der Kriminalitätsverhütung gegründet (1999)

10. Juli: Vor 500 Jahren wurde Jean Cauvin in Noyon/Picardie geboren (1509) www.calvin09.org

27. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Lyrikerin Hilde Domin in Köln geboren (1909)

31. Juli: Vor 100 Jahren passierte Graf Zeppelin auf der Fahrt von Friedrichshafen nach Frankfurt mit dem Reichsluftschiff „Z II“ zum ersten Mal Heidelberg (1909)

2. August: Vor 100 Jahren starb der Kirchenhistoriker, Schriftsteller und Ehrenbürger von Heidelberg Adolf Hausrath in Heidelberg (1909)

8. August: Vor 30 Jahren starb der Journalist und Schriftsteller Emil Belzner in Heidelberg (1979)

8. August: Vor 25 Jahren wurde am Heidelberger Hafen das letzte Schiff gelöscht (1984)

19. August: Vor 200 Jahren wurde in Heidelberg der Mundartdichter Karl Gottfried Nadler geboren (1809)

9. September: Vor 10 Jahren wurde der Diakonieladen Brot & Salz vom Diakonischen Werk Heidelberg in Kooperation mit der Heidelberger Tafel e.V. in der Plöck eröffnet (1999) http://www.hilfe-hd.de/brotundsalz.htm

2. Oktober: Vor 100 Jahren wurde das großherzogliche Lehrerseminar (Keplerstraße) eingeweiht (1909)

4. Oktober: Vor 100 Jahren wurde das neue Amtsgefängnis neben dem alten von 1847/1848 vollendet (1909)

8. Oktober: Vor 10 Jahren war der Bermuda-Funk erstmals on air (1999)

Oktober: Vor 50 Jahren wurde der Aussichtsturm auf dem Königstuhl zerstört (1959)

1. November (Allerheiligen): Vor 200 Jahren wurde die ehemalige Jesuitenkirche Pfarrkirche der Heidelberger katholischen Gemeinde (1809)

8. November 1984: Vor 25 Jahren wurde der Partnerschaftsvertrags Heidelberg-Rehovot unterzeichnet

10. November: Vor 250 Jahren wurde Friedrich Schiller in Marbach/Neckar geboren (1759)

29. November: Vor hundert Jahren wurde die katholische Kirche St. Peter in Kirchheim eingeweiht (1909)

November: Vor 75 Jahren wurde die St. Albertuskirche in Bergheim geweiht (1934)

*

Vor 10 Jahren wurde die Arbeitsgemeinschaft Soziale Nothilfe e.V. von Dörte Klages gegründet (1999)

Vor 10 Jahren wurde der Förderverein Begegnung gegründet (1999) http://www.begegnung.info/index.htm

Vor 10 Jahren wurde das Kirchhoff-Institut für Physik der Universität Heidelberg gegründet (1999)

Vor 20 Jahren wurde die Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte eröffnet (1989)

Vor 20 Jahren gründete der Journalist Georg Stein den Palmyra Verlag (1989)

Vor 25 Jahren gründete Dr. Hermann Lehmann den Kurpfälzischen Verlag (1984)

Vor 25 Jahren wurde die Jugendkunstschule Heidelberg gegründet (1984)

Vor 25 Jahren wurde die Klais-Orgel in der Peterskirche (3 Manuale, 34 Register, 2050 Pfeifen) eingebaut (1984)

Vor 25 Jahren übernahm Angelika Dirscherl die Leitung der Malstube im Kurpfälzischen Museum (1984)

Vor 30 Jahren wurde die Jüdische Hochschule Heidelberg gegründet (1979)

Vor 40 Jahren wurde der Verkehrsverein Heidelberg gegründet (1969)

Vor 50 Jahren wurde der Freundeskreis des Kurpfälzischen Museums gegründet (1959)

Vor 80 Jahren gründete Stephanie Pellissier die Heidelberger Gruppe der GEDOK (1929)

Vor 90 Jahren wurde der MGV Thalia Handschuhsheim gegründet (1919)

Vor 100 Jahren wurde der Bildhauer Edzard Hobbing in Berlin geboren (1909)

Vor 100 Jahren schenkte Cromartie Sutherland-Leveson-Gower, 22nd Earl of Sutherland, 4th Duke of Sutherland, der Stadt Heidelberg das Ölgemälde von Jacques Fouquieres, Der Wundergarten (1616/1618, heute Kurpfälzisches Museum) (1909)

Vor 100 Jahren gründeten Theodor Autz und Julius Herrmann eine Schlosserei und mechanische Werkstätte in der Hauptstraße (jetzt Autz & Herrmann KG)

Vor 100 Jahren wurde das (evangelische) Versorgungshaus Handschuhsheim (Burgstraße 12) gegründet („Es hat die Aufgabe, ledigen Mädchen, die erstmals Mutter werden, eine Zufluchtsstätte zu bieten, sie vor tieferem Sinken zu bewahren und sie wieder auf den Weg einer pflichttreuen Lebensführung zurückzuleiten“)

Vor 125 Jahren wurde die am 19. April 1766 in Mannheim gegründete Hebammenschule mit Gebäranstalt nach Heidelberg ins ehemalige Dominikanerkloster Hauptstraße/Brunnengasse verlegt (1805)

Vor 150 Jahren wurde der MGV Heidelberger Liedertafel gegründet (1859)

Vor 150 Jahren wurde Alexandr Ioan Cuza zum Fürsten der Moldau und der Walachei gewählt, wodurch die Fundamente eines rumänischen Staates gelegt wurden (1859)

Vor 250 Jahren wurde die Jesuitenkirche unter dem Architekten des kurpfälzischen Hofes, Franz Wilhelm Rabaliatti, vollendet (1759)

Vor 400 Jahren ließ der pfälzische Oberst Strupp von Gelnhausen den Knebelhof („Schlößchen“) in Handschuhsheim bauen (1609)

Vor 500 Jahren schnitzte Tilmann Riemenschneider die Windsheimer Zwölfbotenretabel (um 1509)

Vor 2000 Jahren gaben die Römer nach der vernichtenden Niederlage gegen die Germanen unter Arminius am Teutoburger Wald die rechtsrheinische Gebiete wieder auf, ebenso den Plan, ganz Germanien zu erobern (9 n. Chr.)

2010

1. Januar: Vor 125 Jahren wurde Prof. Dr. Hermann Meinhard Poppen, Landeskirchenmusikwart, Universitätsmusikdirektor, Städtischer Musikdirektor, Leiter des Bachvereins etc., in Heidelberg geboren (1885)

10. Januar: Vor 25 Jahren wurde Ute Richter Leiterin des Zimmertheaters (1985)

16. Januar: Vor 125 Jahren wurde die Verbindung Rhenopalatia gegründet (1885)

19. Januar: Vor 60 Jahren beschloß die Deutsche Bundesbahn den Neubau des Heidelberger Hauptbahnhofs (1950)

29. Januar; Vor 150 Jahren starb Stephanie, Großherzogin von Baden (1860)

Januar: Vor 125 Jahren wurde der Gartenbauverein Heidelberg gegründet (1885)

Januar: Vor 60 Jahren begann das Zimmertheater seine Arbeit in den Räumen des Girls Center, Häusserstraße 24, mit der Aufführung von Die glücklichen Tage von Claude-André Puget (1950)

3. Februar: Vor 150 Jahren wurde der Biologe und Pädagoge Otto Schmeil in Großkugel/Saale geboren (1860)

11. Februar: Vor 10 Jahren wurde die Martin Buber-Gesellschaft in Heidelberg gegründet (2000)

13. Juni: Vor 45 Jahren starb der jüdische Religionsphilosoph Martin Buber in Jerusalem (1965)

11. Juli: Vor 75 Jahren eröffneten Gladys Fischer (*1914) und Dr. Karl Friedrich Fischer in der Handschuhsheimer Landstraße 9 die Sprachschule Englisches Institut (1945)

27. Juli: Vor 75 Jahren wurde das Collegium Academicum der Universität Heidelberg gestiftet. (1978 von der Polizei geräumt und geschlossen) (1945)

4. September: Vor 45 Jahren starb Albert Schweitzer in Lambarene (1965)

19. Februar: Vor 100 Jahren wurde die elektrische Straßenbahnlinie Rohrbach/Markt-Kirchheim eröffnet (Bauzeit 3 Monate, 1972 stillgelegt) (1910)

25. Februar: Vor 50 Jahren wurde der Badebetrieb des Radium-Solbad endgültig stillgelegt (1960)

10. März: Vor 50 Jahren wurde Ludwig Bopp Pfarrer in St. Bonifatius (1960)

12. März: Vor 50 Jahren wurde die Straßenbahnverkehrsanlage am Seegarten in Betrieb genommen (1960)

20. März [?]: Vor 125 Jahren wurde der Frauenverein Handschuhsheim durch Pfarrer Raupp gegründet (heute: Diakonieverein Handschuhsheim) (1885)

30. März (Karfreitag): Vor 65 Jahren zog die 63. Infanteriedivision der US-Armee unter Major General Louis E. Hibbs in Heidelberg ein (1945)

1. April: Vor 50 Jahren wurde das Institut für Publizistik der Universität Heidelberg in Institut für Ethnologie und Soziologie umgewandelt (1960)

1. April: Vor 75 Jahren wurde der Grenzhof zu Heidelberg eingemeindet (1935)

21. April: Vor 100 Jahren starb Mark Twain in Redding/Connecticut (1910)

27. April: Vor 150 Jahren wurde der Heidelberger Schützenverein gegründet (1860)

30. April: Vor 50 Jahren wurde das erste Studentenwohnheim am Klausenpfad eingeweiht (1960)

April: Vor 75 Jahren wurde das Staatliche Gesundheitsamt Heidelberg gegründet (1935)

April: Vor 40 Jahren wurde die neue Großmarkthalle Handschuhsheim in Betrieb genommen (1970)

April: Vor 60 Jahren begann das Heidelberger Fremdenblatt wieder zu erscheinen (1950)

April: Vor 10 Jahren wurde die Print Media-Akademie der Heidelberger Druckmaschinen AG eröffnet (2000)

Vor 60 Jahren fand der erste Sommertagszug in Ziegelhausen nach dem Krieg statt, organisiert vom Neckarheller Verein (1950)

11. Mai: Vor 100 Jahren erhielt die evangelische Kirche Handschuhsheim den Namen Friedenskirche (1910)

6. Mai: Vor 50 Jahren eröffnete der katholische Fürsorgeverein für Mädchen, Frauen und Kinder das St. Paulusheim im ehemaligen Langemarckhaus (Stiftweg 1) (1960)

8. Mai: Vor 300 Jahren wurde der Hofbildhauer und Baumeister Peter Anton von Verschaffelt geboren (1710)

16. Mai: Vor 325 Jahrewn starb mit dem Tod von Kurfürst Karl II. die seit 1559 regierende calvinistische Linie Pfalz-Simmern der Kurpfalz aus (1685)

9. Mai: Vor 150 Jahren gründete Jacob Müller in Heidelberg einen Kohlenhandel („Kohlen-Müller“) (1860)

14. Mai: Vor 125 Jahren rief Prof. theol. Dr. Heinrich Bassermann zur Gründung eines gemischten Chors unter Leitung von Philipp Wolfrum auf (später: "Bach-Verein") (1885)

17. Mai 1807: Vor 202 Jahren kam Joseph Freiherr von Eichendorff nach Heidelberg, um hier Jura zu studieren

18. Mai: Vor 600 Jahren starb König Ruprecht I. von der Pfalz auf der Reichsburg Oppenheim und wurde in Heidelberg zu Heiliggeist vor dem Hochaltar begraben (1410)

26. Mai: Vor 75 Jahren wurde die Kirche St. Albert geweiht (1935)

31?. Mai: Vor 125 Jahren wurde die (zweigleisige) Pferdebahn vom Hauptbahnhof durch die Hauptstraße zum Marktplatz (bzw. Karlstor) eröffnet (1885)

Mai: Vor 25 Jahren nahm die Akademie für Ältere ihren Betrieb auf (1985)

Mai: Vor 150 Jahren wurde der St. Petersfriedhof zwischen Kirche und Klingentor wegen Bau der Eisenbahnlinie Heidelberg-Neckargemünd aufgehoben. Die Grabdenkmäler wurden zerschlagen, verschleudert bzw. als Deckplatten in den unterirdischen Kanälen um die Peterskirche vermauert. (1860)

31. Mai: Vor 150 Jahren gab es die erste (offizielle) bengalische Beleuchtung von Heidelberger Schloß und Brücke (1860)

8. Juni: Vor 200 Jahren wurde Robert Schumann in Zwickau geboren (1810)

>>>Montag, 29. März 2010, 19 Uhr: Robert und Clara Schumann an Oberrhein und Neckar (Eröffnung der Ausstellung des Heidelberger Geschichtsverein in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Heidelberg und dem Musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Heidelberg, Universitätsmuseum, Grabengasse 1, Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr; bis 8. Juli 2010)

19. Juni: Vor 40 Jahren tagte eine Konferenz zur Entwicklungshilfe im Hotel "Europäischer Hof", an der u.a. der Weltbankpräsident und ehemalige US-Verteidigungsminister Robert Mc Namara (1916-2009) teilnahm. Dagegen wandte sich eine antiimperialistische Demonstration ("Cabora-Bassa-Demonstration") vor dem Hotel. (1970)

24. Juni: Vor 40 Jahren wurde der SDS Heidelberg vom baden-württembergischen Innenminister Krause (SPD) verboten (1970)

Juni: Vor 40 Jahren wurde Patienten-Info Nr. 1 des SPK veröffentlicht ("Es darf keine therapeutische Tat geben, die nicht zuvor klar und eindeutig als revolutionäre Tat ausgewiesen worden ist.") (1970)

22. Juni: Vor 75 Jahren wurde die Feierstätte auf dem Heiligenberg eingeweiht (1935)

29. Juni: Vor 100 Jahren wurde die Friedenskirche (Architekt Hermann Behaghel) in Handschuhsheim in Anwesenheit IKH des Großherzogs Friedrich II. von Baden und der Großherzogin Hilda eingeweiht (1910)

1. Juli: Vor 40 Jahren wurde die 1906 in Betrieb genommene OEG-Güterbahnlinie von Wieblingen durch das Neuenheimer und Handschuhsheimer Feld nach Dossenheim-Schriesheim eingestellt und die Anlage zerstört (1970)

4. Juli : Vor 40 Jahren gründeten US-Soldaten in Heidelberg die Gruppe Unsatisfied Black Soldiers (1970)

4. Juli: Vor 550 Jahren siegte Kurfürst Friedrich I. bei Pfeddersheim über das Heer des Mainzer Erzbischofs Dieter von Isenburg, des Pfalzgrafen Ludwig von Zweibrücken-Veldenz, des Landgrafen von Hessen und der Grafen von Leiningen und Ulrich von Württemberg (1460)

5. Juli: Vor 60 Jahren verkaufte Graf Bleickart von Helmstatt die Tiefburg in Handschuhsheim an die Stadt Heidelberg (1950)

10. Juli: Vor 100 Jahren wurde die evangelische Bergkirche in Schlierbach eingeweiht (1910)

15. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Corps-Suevia-Stiftung anläßlich des 100jährigen Stiftungsfestes des Corps geschaffen (1910)

22. Juli: Vor 60 Jahren wurde im Bergfriedhof eine Gedenkstätte für die hingerichteten Widerstandskämpfer, deren Leichen die NS-Justiz der Anatomie der Universität Heidelberg zur Verfügung stellte, errichtet (1950)

26. Juli: Vor 125 Jahren wurde der Aussichtsturm auf dem Michaelsberg eröffnet [Inschrift: "Fertiggestellt am 30. Juni 1885"]   (1885)

28. Juli: Vor 75 Jahren wurde der Neckarkanal Mannheim-Heilbronn fertiggestellt (1935)

21. August: Vor 150 Jahren wurde das Wrede-Denkmal auf dem Heckemarkt, gestiftet von König Ludwig I. von Bayern, enthüllt. Bürgermeister Heinrich Krausmann versprach dabei, daß „die Vertreter der Stadt stets dafür Sorge tragen werden, daß das Standbild, welches eine Zierde dieses Stadttheils ist, in seiner Schönheit erhalten bleibe zu Ehren des Gefeierten und zu Ehren des allerhöchsten Stifters, Sr. Maj. des Königs Ludwig von Baiern“ (1860)

5. September: Vor 75 Jahren wurde dem Liberalen Theodor Heuss, dem Sozialdemokraten Hermann Knorr und dem Kommunisten Rudolf Agricola von den Amerikanern die Lizenz zur Herausgabe der Rhein-Neckar-Zeitung in Heidelberg erteilt (1945)

8. September: Vor 125 Jahren wurde die Strecke Bayrischer Hof-Bergheimer Straße/Römerstraße der Pferdebahn eröffnet (1885)

12. September: Vor 60 Jahren wurde der erste Spatenstich zum Bau des neuen Hauptbahnhof getan (1950)

15. September: Vor 100 Jahren begannen die Heidelberger Neuesten Nachrichten zu erscheinen (bis 31. 8. 1944) (1910)

19. September: Vor 400 Jahren starb Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz in Heidelberg (in der Heiliggeistkirche begraben). (1610)

30. September: Vor 125 Jahren wurde die Scheidemauer in der Heiliggeistkirche niedergelegt (1885)

September: Vor 40 Jahren wurden beim Einbau einer Heizung in der St. Vituskirche (Handschuhsheim) im Schiff der Kirche 5 alte Grabsteine gefunden (datiert zwischen 1376 und 1584) (1970)

3. Oktober: Vor 40 Jahren fand erstmals der "Heidelberger Herbst" statt (1970) Herbst in HD

4. Oktober: Vor 200 Jahren kam der französische Emigrant Louis Charles François Comte de Graimberg nach Heidelberg und begann mit der Konservierung der Schloßruine und der Sammlung von Altertümern (1810)

6./11?. Oktober: vor 100 Jahren wurde der Königstuhltunnel durchschlagen (1910)

7. Oktober: Vor 200 Jahren wurde der Dichter Fritz Reuter in Stavenhagen/Mecklenburg geboren (1810)

13. Oktober: Vor 200 Jahren wurde Heinrich Eberhard Gottlob Paulus aus Würzburg Professor der Theologie in Heidelberg (1810)

20. Oktober: Vor 125 Jahren wurde die erste öffentliche Telefonleitung in Heidelberg eröffnet (1885)

22. Oktober: Vor 70 Jahren wurden 282 Juden aus Heidelberg und ca. 114 aus den Gemeinden des Landkreises mit anderen Juden aus Baden und der Pfalz in das Internierungslager Gurs (Pyrénées orientales) verschleppt (1940)

31. Oktober/1. November: vor 100 Jahren wurde die (eingleisige) elektrische Straßenbahn Karlstor-Bahnhof Schlierbach eröffnet (1910)

31.   Oktober: vor 100 Jahren beschloß der Bürgerausschuss der Stadt Mannheim die Gründung einer Aktiengesellschaft für den Bau und Betrieb von Vorortbahnen unter dem Namen Oberrheinische Eisenbahn-Gesellschaft (1910)

Oktober: Vor 175 Jahren war Frydyric Chopin in Heidelberg (bei Baronin Diller). Der Heidelberger Chirurg und Augenarzt Geheimrat Professor Maximilian Joseph von Chelius operiert ihn erfolgreich an der Hand (1835)

Herbst: Vor 40 Jahren wurde der Verein zur Bekämpfung der Rauschgiftgefahr in Heidelberg gegründet (1970)

2. November: Vor 175 Jahren wurde die Kleinkinder-Bewahranstalt in der Kanzleigasse eröffnet, vermutlich der älteste Heidelberger Kindergarten (1835)

3. November: Vor 60 Jahren wurde das neue Amerika Haus in der Sophienstraße 12 eingeweiht (1950)

7. November: Vor 125 Jahren wurde das neue Gebäude der Luisen-Heilanstalt (Luisenstraße 5) in Anwesenheit von Großherzogin Louise eingeweiht (1885)

20. November: Vor 60 Jahren bezog die Handels- und Gewerbebank Räume in der Hauptstraße 46 (1950)

21./22. November: Vor 40 Jahren fand in der Aula des Studentenwohnheims am Klausenpfad die "Generaldebatte" der Heidelberger Linken (mit Spaltung in "A-Fraktion" und "B-Fraktion") statt (1970)

21.-23. November: Vor 175 Jahren wurde die städtische höheren Bürgerschule (später „Oberrealschule“) in der Kettengasse gegründet (1835)

23. November: Vor 175 Jahren wurde die städtische höhere Bürgerschule gegründet (1835)

November: vor 200 Jahren mieteten die Brüder Sulpiz und Melchior Boisserée aus Köln sowie ihr Freund Johann Baptist Bertram drei Zimmer im oberen Stockwerk des Sickinger Hofes in der Hauptstraße. Bis 1819 befindet sich dort ihre Gemäldesammlung mit mehr als 200 Bildern (1810)

November: Vor 60 Jahren wurde das Post Exchange am Czernyring eröffnet (1950)

1. Dezember: Vor 60 Jahren wurde die Reithalle des Reitervereins Heidelberg in Neuenheim aus dem Material der alten Notbrücke ("hölzerner Friedrich") erbaut (1950)

3. Dezember: Vor 60 Jahren wurde das Werkraumtheater im Zwinger eingeweiht (2000)

7. Dezember 1835: Vor 175 Jahren wurde das Liebhaber-Theaters der Harmonie zu Heidelberg eröffnet (1835)

7.-8. Dezember: Vor 125 Jahren wurde der Bachverein gegründet (1885)

10. Dezember: Vor 60 Jahren fand das erste Konzert der in diesem Jahr gegründeten Heidelberger Studentenkantorei unter Bruno Penzien statt (1950)

13. Dezember: Vor 75 Jahren wurde das Philipp-Lenard-Institut (Physikalisches Institut) unter dem neuen Namen in Anwesenheit von Geh. Rat Prof. Dr. Philipp Lenard eingeweiht (1935)

20. Dezember. Vor 25 Jahren wurde der Grundvertrag zum Verkehrsverbund Rhein-Neckar unterzeichnet (1985)

27. Dezember: Vor 125 Jahren wurde die neue Peterskirche eingeweiht (1885)

Dezember: Vor 50 Jahren erklang das Glockenspiel im Rathaustürmchen zum ersten Mal (1960)

*

Vor 10 Jahren wurde die Initiative „Partnerschaft mit Polen“ gegründet (2000)

Vor 10 Jahren wurde das Heidelberg-Haus in Simferopol/Ukraine eröffnet (2000)

Vor 20 Jahren wurde der Anbau am Stadttheater (gläsernes Foyer von Rudolf Biste und Kurt Gerling. Kosten: 9 Millionen €) eingeweiht (1990)

Vor 25 Jahren wurde der Fanfarenzug Hendsemer Herolde gegründet

Vor 40 Jahren stellte das Heidelberger Fremdenblatt (seit 1889) sein Erscheinen ein (1970)

Vor 40 Jahren wurde Nils Kroesen Geschäftsführer des Verkehrsvereins Heidelberg (1970)

Vor 40 Jahren nahm das Kunsthistorische Institut der Universität die Daten von ca. 400 Gebäuden der Altstadt auf und stellte sie in einer Liste zusammen. Daraus entsteht die Vorläufige Liste der Kulturdenkmale (Liste A Baudenkmale), Stand 1977/78 (1970)

Vor 40 Jahren wurde Peter Schumann Kantor an Heiliggeist und übernahm die Leitung des Chors (1970)

Vor 40 Jahren wurde Hans Gercke freiberuflicher künstlerischer Leiter des Heidelberger Kunstvereins (1970)

Vor 40 Jahren zog das Stadtarchiv in die Heiliggeiststraße 12 (1970)

Vor 50 Jahren wurde das Oratorium des hl. Philipp Neri gegründet (1960)

Vor 50 Jahren wurde das Michael-Therapeutikum in Neuenheim gegründet (1960)

Vor 50 Jahren wurde die renovierte Klosterkirche der Abtei Neuburg eingeweiht (1960)

Vor 50 Jahren wurde die Fa. Mecano-Simmonds GmbH in Heidelberg gegründet (1960)

Vor 50 Jahren wurde die Villa Giulini (Neuenheimer Landstraße 18a) nach Plänen des Architekten Fritz Breuhaus de Groot (Köln) für den Unternehmer Dr. Udo Giulini (†1995) erbaut (2009 zerstört) (1960)

Vor 60 Jahren wurde der Grahampark in Handschuhsheim, seit 1945 von den Amerikanern als Abstellplatz für Militärfahrzeuge verwendet, neu angelegt (1950)

Vor 60 Jahren erschien im Verlag Lambert Schneider in Heidelberg die deutsche Erstauflage von Das Tagebuch der Anne Frank, übersetzt von Anneliese Schütz (1950)

Vor 60 Jahren gründeten Heidelberger und Mannheimer Studenten die Heidelberg-Mannheimer Studentenzeitschrift Forum Academicum (1950)

Vor 60 Jahren baute der Kaufmann und Ingenieur Georg Bernhardt aus Schlesien in der Hebelstraße eine Volkswagen-Vertretung (1950)

Vor 60 Jahren wurde der Posaunenchor Heiliggeist gegründet (1950)

Vor 70 Jahren wurde der Maler Wassili Loukopoulos (Wassili Lepanto) in Nafpaktos/Griechenland geboren (1940)

Vor 75 Jahren übernahm Kurt Ziehank (†2004) die Buchhandlung Hütter am Universitätsplatz (1935)

Vor 80 Jahren wurde der Kulturwissenschaftler und Verleger Lothar Stiehm in Halle/Saale geboren (1930)

Vor 100 Jahren wurde der Mieterverein Heidelberg gegründet (1910)

Vor 100 Jahren legte Hermann Ranke die Grundlage für die Lehrsammlung des Seminars für Ägyptologie der Universität Heidelberg (1910)

Vor 100 Jahren wurde das 1807-1808 gebaute sog. Prestinarische Haus (Schlierbacher Landstraße 3) zerstört (1910)

Vor 100 Jahren erhielt der Biochemiker Albrecht Kossel (als erster Heidelberger) den Nobelpreis für Medizin für seine Arbeiten über Proteine und Nukleinsäuren (1910)

Vor 100 Jahren wurde der Schützenverein Handschuhsheim gegründet (1910)

Vor 100 Jahren wurde die Fußballgesellschaft Kirchheim gegründet (1910)

Vor 100 Jahren wurde die Fußballabteilung des TSV Handschuhsheim gegründet (1910)

Vor 100 Jahren wurde die Schützenvereinigung 1910/25 Alt Handschuhsheim gegründet (1910)

Vor 150 Jahren erfanden Robert Wilhelm Bunsen und Gustav Robert Kirchhoff in Heidelberg das Spektroskop, wodurch sie der Spektralanalyse den Weg bahnten (1860)

Vor 175 Jahren wurde die politische Grenze zwischen Neuenheim und Ziegelhausen festgelegt (1835)

Vor 175 Jahren wurde der achteckige, 26 m hohe Königstuhlturm vollendet (1835; 1959 zerstört)

Vor 175 Jahren wurde die Bibliotheca Schwarziana gestiftet (1835)

Vor 175 Jahren gründete Johann Georg Seppich (†1852) in Heidelberg eine Kutscherei (1835)

Vor 200 Jahren gründete Philipp Jacob Landfried (†1850) in der Hauptstraße 86 eine Landesproduktenhandlung, in der u.a. pfälzer Rohtabak vertrieben sowie Raps- und Mohnöl hergestellt wurden (1810)

Vor 200 Jahren kaufte der Apotheker Wilhelm Mai das Haus Hauptstraße 108 und verlegte dorthin den Betrieb seines medizinischen Badhauses (1810)

Vor 200 Jahren nahm der Philologe Georg Friedrich Creuzer als erster Professor an der Heidelberger Universität die Archäologie in seine Lehrveranstaltungen auf und machte sie zum Thema von Publikationen (1810)

Vor 200 Jahren weilte Karl Maria von Weber ("Oberon", "Freischütz") auf Stift Neuburg (1810)

Vor 300 Jahren erbaute Professor Daniel Nebel das Haus Nebel (Heiliggeiststraße 7/7a) (1710)

Vor 300 Jahren wurde das Haus Hauptstraße 120 (Haus Neukirch) erbaut (1710)

Vor 450 Jahren löste Kurfürst Friedrich III. alle Klöster der Kurpfalz auf (=Gründung der Pflege Schönau, seit 2003 Evangelische Stiftung Pflege Schönau) (1560)

Vor 500 Jahren erwarb Philippus Swartzerd an der Universität Heidelberg das Baccalaureat (1510)

Vor 600 Jahren wurde der Chor der Heiliggeistkirche fertiggestellt (Langhaus 1410-1441) (1410)

2011

13. Januar: Vor 450 Jahren starb der Reformator Menno Simons

13. Januar: Vor 50 Jahren starb der Heimatforscher und Archivar Herbert Derwein in Heidelberg (1961)

15. Januar: Vor 125 Jahren wurde Dr. Karl Wilckens erster hauptamtlicher Oberbürgermeister von Heidelberg (1885)

31. Januar: Vor 80 Jahren bezog der VDSt Heidelberg das Haus Plöck 68 (1931)

3. März: Vor 90 Jahren wurde die Gemeinnützige Siedelungsgesellschaft Atzelhof mbH (später „Gemeinnützige Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz“) gegründet (1921)

31. März: Vor 200 Jahren wurde der Chemiker Robert Wilhelm Bunsen in Göttingen geboren (1811)

19. März: Vor 125 Jahren wurde die Heidelberger Straßen- und Bergbahngesellschaft Leferenz & Co. gegründet   1885)

20. März: Vor 125 Jahren gründete Pfarrer Raupp den Frauenverein Handschuhsheim (heute: Diakonieverein Handschuhsheim) (1885)

1. April: Vor 75 Jahren wurde Peterstal zu Ziegelhausen eingemeindet (1936)

3. April: seit 200 Jahren bestehen die Graimbergschen Sammlungen (1811)

12. April: Vor 125 Jahren wurde wurde die Providenzkirche in Anwesenheit des Großherzogs Friedrich I. eingeweiht (1885)

26. April: Vor 100 Jahren begann an der von Maria Gräfin von Graimberg im Palais Graimberg (Kornmarkt 5) gegründeten zweiten katholischen sozialen Frauenschule Deutschlands der Unterricht (1911)

30. April/1. Mai: Vor 200 Jahren beraubte und ermordete die sog. Hölzerlips-Bande (Georg Philipp Lang und 5 Gesellen) den schweizer Kaufmann Hans Jakob Rieter aus Winterthur in der Postchaise zwischen Laudenbach und Hemsbach auf der Rückkehr von der Frankfurter Messe (1811)

9. Mai: Vor 1000 Jahren verlieh König Heinrich II. dem Bischof Burchard I. von Worms die Grafschaft im Lobdengau (1011)

13. Mai: Vor 50 Jahren wurde der Vertrag zur Städtepartnerschaft zwischen Montpellier und Heidelberg unterzeichnet (1961)

14. Mai: Vor 125 Jahren rief Prof. theol. Dr. Heinrich Bassermann zur Gründung eines gemischten Chors unter Leitung von Philipp Wolfrum auf (später: „Bach-Verein“) (1885)

29. Mai: Vor 125 Jahren wurde die Landfriedstraße für den Verkehr eröffnet (1885)

31?. Mai: Vor 125 Jahren wurde die (zweigleisige) Pferdebahn vom Hauptbahnhof durch die Hauptstraße zum Marktplatz (bzw. Karlstor) eröffnet (1885)

Mai: Vor 175 Jahren wurde eine Gewerbeschule in Heidelberg eingerichtet (1836)

4. Juni: Vor 35 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn vom Bismarckplatz zum Karlstor (1976)

7. Juni: Vor 25 Jahren wurde der neugestaltete Bismarckplatz durch OB Reinhold Zundel eingeweiht (1986)

24. Juni (Johannisfest): Vor 75 Jahren fand der Festgottesdienst in der Heiliggeistkirche anläßlich der Niederlegung der Trennungsmauer statt (Predigt: Hermann Maas) (1936)

25. Juni: Vor 100 Jahren wurde die Fußballgesellschaft Union 1911 in der Gaststätte „Kriegskurve“ gegründet (1911)

Anfang Juli: Vor 125 Jahren wurde fand der Student Wolff auf dem Heiligenberg einen Stein mit römischer Inschrift, die auf ein dem Merkur geweihtes Heiligtum schließen läßt (1885)

6. Juli: Vor 175 Jahren wurde das Hotel Holland-Hof (Holländer Hof) eröffnet (1836)

8. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Oberrheinische Eisenbahn Gesellschaft (OEG) gegründet (1911)

13. Juli: Vor 40 Jahren löste sich das SPK auf (1971)

16. Juli: Vor 40 Jahren wurde durch ehemalige Mitglieder des SPK das Informationszentrum Rote Volksuniversität (IZRU) gegründet

26. Juli: Vor 125 Jahren wurde der Aussichtsturms auf dem Michaelsberg [Inschrift: "Fertiggestellt am 30. Juni"] eingeweiht (1885)

Juli: Vor 10 Jahren starb der Augenarzt und Heimatforscher Dr. Martin Jordan (1919-2001)

2. August: Vor 70 Jahren wurde der Kunsthistoriker Hans Gercke in Kehl geboren (1941)

11. August: Vor 20 Jahren starb in Heidelberg der Publizist und Schriftsteller Gert Kalow („Hitler- das gesamtdeutsche Trauma“) (1991)

26. August: Vor 100 Jahren wurde das Frauenvereinsheim (Maria-Luisen-Heim) des Badischen Frauenvereins eingeweiht (1911)

August: Vor 100 Jahren wurde das evangelische Pfarrhaus An der Tiefburg 10 eingeweiht (1911)

August: Vor 175 Jahren erwarb der Kaufmann Karl Adolf Uhde aus Bremen von Helene Rottmann den Knebelhof (1836)

31. August: Vor 200 Jahren wurde in Schwetzingen der Landschaftsmaler und Zeichner Theodor Verhas geboren (1811)

1. September: Vor 30 Jahren starb in London der Architekt Albert Speer (am 4. Juni 1941 von RK Hitler mit der Neugestaltung Heidelbergs beauftragt) (1981)

1. September: Vor 40 Jahren wurden die Busverbindungen der HSB zum Schloß-Wolfsbrunnenweg, Heiligenberg und Hegenichhof eingestellt (1971)

1. September: Vor 250 Jahren wurde der Theologe und Orientalist Heinrich Eberhard Gottlob Paulus in Leonberg geboren (1761)

8. September: Vor 125 Jahren wurde die Strecke Bayrischer Hof-Bergheimer Straße/Römerstraße der Pferdebahn eröffnet (1885)

13. September: Vor zehn Jahren wurde das Prinzhorn-Museum eröffnet (2001)

14. September: Vor 100 Jahren wurde der Verein zum billigen Verkauf von Lebensmitteln (B.V.) gegründet (1911)

23. September: Vor 150 Jahren starb der Historiker F. C. Schlosser in Heidelberg (1861)

27. September: Vor 25 Jahren wurde das Montpellier-Haus eingeweiht (1986)

30. September: Vor 125 Jahren wurde die Scheidemauer in der Heiliggeistkirche erstmals niedergelegt (1885)

1. Oktober: Vor 625 Jahren wurde die Universität Heidelberg durch Ausfertigung der 5 Stiftungsurkunden gegründet (1386)

4. Oktober: Vor 25 Jahren wurde das Museum für sakrale Kunst und Liturgie in der Jesuitenkirche eingeweiht (1986)

18. Oktober: Vor 625 Jahren wurde mit einer feierlichen Messe in der Kapelle zum hl. Geist das Generalstudium in Heidelberg eröffnet (1386)

20. Oktober: Vor 125 Jahren wurde die erste öffentliche Telefonleitung in Heidelberg verlegt (1885)

23. Oktober: Vor 40 Jahren wurde der Neubau des Evangelischen Kirchenmusikalischen Instituts (Hildastraße 8) eingeweiht (1971)

7. November: Vor 125 Jahren wurde wurde das neue Gebäude der Luisen-Heilanstalt (Luisenstraße 5) in Anwesenheit von Großherzogin Louise eröffnet (1885)

November: Vor 35 Jahren wurde der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Heidelberg gegründet (1976)

Dezember: Vor 120 Jahren wurde das Krematorium auf dem Bergfriedhof eingeweiht (1891)

27. Dezember: Vor 125 Jahren wurde die renovierte Peterskirche eingeweiht (1885)

*

Vor 10 Jahren wurde der Verein Musik in Kirchen und Klöstern gegründet (2001)

Seit 25 Jahren betreuen indische Ordensschwestern der Congregation of Mother of Carmel kranke und alte Menschen in Wieblingen (1986)

Vor 25 Jahren wurde die Bootssammlung des Völkerkundemuseums eingeweiht (1986)

Vor 25 Jahren wurde die Initiative zur Förderung von Arbeitsplätzen für psychisch Kranke (Ifa) gegründet (1986)

Vor 25 Jahren gründete Dörte Klages den Verein Betreute Wohngruppen e.V. (später Obdach e.V.) (1986)

Vor 25 Jahren wurde die AIDS-Hilfe Heidelberg gegründet (1986)

Vor 35 Jahren wurde die Montpellierbrücke eingeweiht (1976)

Vor 45 Jahren wurde der Neubau der Stadtbücherei in der Poststraße 15 eröffnet (1966)

1885: Vor 125 Jahren wurde der Neptungarten auf dem Gelände des Landwirtschaftlichen Gartens südlich des ehemaligen Botanischen Gartens angelegt (1885)

Vor 150 Jahren beschloß der Gemeinderat, im Westen Heidelbergs einen neuen Stadtteil anzulegen (1861)

Vor 150 Jahren wurde der Deutsche Handelstag in Heidelberg gegründet (1861)

Vor 175 Jahren zog der Goldene Hecht vom Holländer Hof in das Eckhaus Steingasse (1836)

Vor 175 Jahren vereinten sich 7 Städte (Baden, Darmstadt, Freiburg, Karlsruhe, Mainz, Mannheim, Stuttgart) im Rheinischen Kunstverein (Gründungsversammlung in Heidelberg) (1836)

Vor 200 Jahren wurde die Heidelberger Museums-Gesellschaft gegründet (1811)

Vor 350 Jahren wurde die Providenzkirche als erster Heidelberger Kirchenbau seit dem Mittelalter eröffnet (1661)

2012

31. Januar: Vor 25 Jahren wurde das Taeter Theater eröffnet (1987)

Januar: Vor 20 Jahren wurde der Freundeskreis Heidelberg-Simferopol gegründet (1992)

14. Februar: Vor 20 Jahren nahm das Hospiz Louise in der Weststadt unter Leitung von Ordensschwester Anna Lioba die Betreuung sterbenskranker Menschen auf (1992)

1. April: Vor 20 Jahren wurde die Karte ab 60 im VRN eingeführt (1992)

2. April: Vor 150 Jahren erwarb der Kutschenfabrikant Sattlermeister Heinrich Fuchs d. Ä. die Waggonmanufaktur des Wagnermeisters Johann Schäfer (Bergheimer Straße 53) und nahm im Rohrbacher Baubezirk die Fertigung mit 30 Arbeitern auf (1862)

7. Mai: Vor 30 Jahren wurden die Gebäude des Springer-Verlags (Tiergartenstraße 17) eingeweiht (1982)

9. Mai: Vor 20 Jahren wurde die Gesellschaft der Freunde des Museum Haus Cajeth e.V. gegründet (1992)

26. Mai: Vor 50 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn vom Karlstor nach Neckargemünd (1962)

Mai: Vor 25 Jahren wurde das Heidenloch auf dem Heiligenberg ausgegraben und mit einer Schutzhütte umbaut (1987)

Mai: Vor 50 Jahren wurde das Südasieninstitut der Universität Heidelberg gegründet (1962) www.sai.uni-heidelberg.de/50jahre

Mai/September: Vor 20 Jahren unterzeichneten Oberbürgermeisterin Beate Weber und Oberbürgermeister Tajiri den Freundschaftsvertrag Heidelberg-Kumamoto (1992)

17. Juni: Vor 25 Jahren wurde die akademische Damenverbindung Nausikaa zu Heidelberg gegründet (1987)

21. Juni : Vor 20 Jahren beschloß der Gemeinderat die Gründung der Beschäftigungsgesellschaft Heidelberger Dienste (1992)

29. Juni: Vor 30 Jahren wurde das Heimatmuseum Kirchheim (Schäfergasse 5) eröffnet (1982)

30. Juni: Vor 550 Jahren siegte Kurfürst Friedrich I. bei Seckenheim über Adolf von Nassau, Markgraf Karl von Baden, Bischof Georg von Metz und Graf Ulrich von Württemberg. Der Sieg brachte Friedrich den Beinamen „der Siegreiche“ ein (1462)

17. Juli: Vor 125 Jahren wurde die K.D.St.V. Arminia Heidelberg an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg gegründet (1887)

18. Juli: Vor 125 Jahren wurde die Heidelberger Straßen- und Bergbahn A.G. gegründet (1887)

23. Juli: Vor 500 Jahren starb Alexander Bellendorf/Bellendörfer (Protonotarius des Kurfürst Philipp, *1436, Grabmal in der Peterskirche) (1512)

28. Juli: Vor 15 Jahren wurde im Gasthaus zum Löwen die Geschichtswerkstatt Handschuhsheim gegründet (1997)

1.-10. August: Vor 40 Jahren fanden die XXI. Weltspiele der Gelähmten in Heidelberg statt (1972)

26. August: Vor 10 Jahren begann die International School in der Villa Heinstein (Wieblinger Weg 31) mit dem Unterricht (2002)

10. September: Vor 25 Jahren wurde die Kopfklinik des Universitätsklinikums eröffnet (1987)

26. September: Vor 25 Jahren wurde der Handwerker- und Gewerbeverein Heidelberg-Handschuhsheim gegründet (1987)

1. Oktober: Vor 40 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn von Rohrbach nach Kirchheim (1972)

Herbst: Vor 25 Jahren spaltete sich die autonome Evangelische Studentengemeinde (aESG) von der ESG ab (1987)

10. Oktober: Vor 25 Jahren zog die Freiwillige Feuerwehr Pfaffengrund in das neue Feuerwehrhaus am Schulplatz (1987)

22. Oktober: Vor 150 Jahren wurde der Schloßbergtunnel eröffnet (1862)

23. Oktober: Vor 150 Jahren wurde die badische Odenwaldbahn von Heidelberg über Neckargemünd, Meckesheim, Neckarbischofsheim, Aglasterhausen und Neckarelz nach Mosbach eröffnet (1862)

28. Oktober: Vor 20 Jahren wurde der Partnerschaftsvertrag zwischen Handschuhsheim und dem Stadtteil Kievskij Rajon in Simferopol unterzeichnet (1992)

29. Oktober: Vor 30 Jahren wurde die Gesellschaft für biologische Krebsabwehr in Heidelberg gegründet (1982)

1. November: Vor 100 Jahren wurde die Straßenbahn in Handschuhsheim von der Handschuhsheimer Landstraße in die Mittelstraße (Steubenstraße) verlegt und umfuhr die Tiefburg linksseitig bis zur Biethstraße. Die Strecke Blumenthalstraße-Grüner Hof wurde eingestellt, die Gleisanlage entfernt. (1912)

19. November: Vor 30 Jahren wurde das Museum Haus Cajeth. Primitive Malerei im 20. Jahrhundert (Haspelgasse 12) gegründet (1982)

4./5. Dezember: Vor 25 Jahren gab es das 1. Heidelberger Festival für experimentelle Literatur und Musik im DAI (1987)

31. Dezember: Vor 30 Jahren erschien die letzte Ausgabe des Heidelberger Tageblatt (1982)

Dezember: Vor 40 Jahren zogen die ersten Bewohner des Emmertsgrunds in ihre Wohnungen ein (1972)

*

Vor 20 Jahren wurde Dr. Peter Blum Leiter des Heidelberger Stadtarchivs (1992)

Vor 25 Jahren wurde das Zentralarchiv zur Erforschung der Geschichte der Juden in Deutschland, Heidelberg gegründet (1987)

Vor 25 Jahren wurde die Studentenzeitung Ruprecht gegründet (1987)

Vor 25 Jahren wurde die Eichendorff-Gesellschaft Heidelberg gegründet (1987)

Vor 25 Jahren wurde der Seegarten-Brunnen ("Sparkassenbrunnen") von Rainer Scheithauer aufgestellt (1987)

Vor 25 Jahren wurde das Geographisch-Technische Informationssystem (GTIS-HD) mit dem Ziel gegründet, ein digitales Modell Heidelberg zu schaffen (1987)

Vor 25 Jahren gründete Dörte Klages den Verein Betreute Wohngruppen für alleinstehende Menschen e.V. (seit 2004: Obdach e.V.) (1987)

Vor 25 Jahren wurde die Psychosoziale Hilfe (PSH) gegründet (1987)

Vor 25 Jahren zog die Volkshochschule Heidelberg aus dem Haus der Stadtbücherei in die Bergheimer Straße (1987)

Vor 30 Jahren gründete Dr. Susanne Himmelheber die Malstube im Kurpfälzischen Museum (1982)

Vor 30 Jahren wurde die Freie Waldorfschule Heidelberg gegründet (Blumenstraße) (1982)

Vor 30 Jahren wurde die Bäckerei Mahlzahn gegründet (Gaisbergstraße) (1982)

Vor 30 Jahren wurde die Bücherstube an der Tiefburg eröffnet www.buecherstube-handschuhsheim.de (1982)

Vor 30 Jahren wurde die Heidelberger Glockengießerei (vormals Schilling) nach Karlsruhe verlegt (1982)

Vor 30 Jahren übernahm Inge Mauerer-Klesel das Gloria-Kino (Hauptstraße) (1982)

Vor 30 Jahren gründeten Mitarbeiter der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Heidelberg Villa Blumenstraße, Heidelberger Vereinigung zur Hilfe für psychisch kranke Kinder und Jugendliche e. V. (1982)

Vor 30 Jahren wurde der Verein der Gartenfreunde Handschuhsheim gegründet (1982)

Vor 30 Jahren wurde der Gästeführerverein Heidelberg gegründet (1982)

Vor 40 Jahren fuhr die letzte Straßenbahn durch die Steubenstraße zur Tiefburg (1972)

Vor 40 Jahren wurden die Bürger für Heidelberg gegründet (1972)

Vor 40 Jahren wurde das katholische Bildungszentrum (Ziegelhausen) gegründet (1972)

Vor 75 Jahren wurde das Deutsche Apotheken-Museum in München gegründet (1937)

Vor 100 Jahren fand der erste Sommertagszug in Ziegelhausen statt, organisiert vom Neckarheller Verein (1912)

Vor 100 Jahren wurde die Klosteranlage St. Michael auf dem Heiligenberg freigelegt und restauriert (1912)

Vor 100 Jahren wurde das Heinsteinwerk am Wieblinger Weg erbaut (1912)

Vor 100 Jahren übernahm Paul Braus die 1898 gegründet Druckerei von Karl Rößler in der Dreikönigstraße 21(?) („Brausdruck) (1912)

Vor 100 Jahren richtete Marianne Weber in der Villa Fallenstein (Ziegelhäuser Landstraße 17) einen sonntäglichen Jour fixe ein (später „Max-Weber-Kreis“) (1912)

Vor 100 Jahren wurde Karl Lohmeyer erster hauptamtlicher Direktor der Städtischen Kunst- und Alterthümersammlung zur Geschichte Heidelbergs und der Kurpfalz (ab 1921: „Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg“) (1912)

Vor 100 Jahren wurde die Heidelberger Sektion der Naturfreunde gegründet (1912)

Vor 150 Jahren wurde der Verein Evangelische Stadtmission Heidelberg e.V. gegründet (1862)

Vor 150 Jahren gründeten Philibert von Graimberg, Jakob Lindau und Dr. Leopold Fischer das erste katholische Kasino in Heidelberg

2013

13./18. Januar: vor 450 Jahren fand die Endredaktion des Heidelberger Katechismus statt (1563)

Januar: Vor 30 Jahren wurde der Verein Kulturfenster e. V. als Stadtteil-Kulturladen in einem Laden in der Kleinschmidtstraße gegründet (1983)

8. Februar: Vor 625 Jahren wurde das Universitätsarchiv gegründet (Rektor Marsilius von Inghen ließ die bis dato eingekommenen Urkunden der Universität Heidelberg in einer eigens hierfür gekauften und in der späteren Heiliggeistkirche deponierten Kiste unterbringen) (1388)

9. Februar: Vor 100 Jahren wurde der evangelische Männerverein Handschuhsheim gegründet (1913)

14. Februar: Vor 400 Jahren heiratete Pfalzgraf Friedrich V. Elizabeth Stuart (1596-1662), älteste Tochter des König James I. von England, in Whitehall (1613)

1. März: Vor 15 Jahren wurde Hans-Martin Mumm Leiter des Kulturamt der Stadt Heidelberg (1998)

13. März: Vor 200 Jahren starb in Heidelberg Georg Adolph Succow (*1751 zu Jena, Doktor der Medizin, Philosophie, Physik, Chemie, Naturgeschichte; 1774 Professor der Kameral Hohen Schule zu Lautern, 1784 Professor der nach Heidelberg transferierten Kameral Hohen Schule, bis 1813 Professor an der Phil. Fak. der Universität Heidelberg) (1813)

21. März: Vor 250 Jahren wurde der Dichter Johann Paul Friedrich Richter in Wunsiedel geboren (1763)

17. Juni: vor 400 Jahren wurden Pfalzgraf Friedrich V. und Elizabeth Stuart auf ihrem Hochzeitszug, von der alten Römerstraße von Ladenburg nach Neuenheim kommend, mit einer Militärparade empfangen und in einer Kutsche durch Heidelberg gefahren (1613)

19. Juni 1613: Vor 400 Jahren immatrikulierte sich der tschechiche Theologe und Pädagoge Jan Amos Komenský (1592-1670) u. d. N. Johannes Amos Niuanus Moravus in Heidelberg, um evangelische Theologie zu studieren (1613)

August: Vor 250 Jahren spielte der Knabe W. A. Mozart auf der Orgel der Heiliggeist-Chorkirche (1763)

12. Oktober: Vor 250 Jahren wurde der Geschichtsschreiber und Schriftsteller Alois Schreiber in Bühl geboren (1763)

16. Oktober: Vor 50 Jahren starb die Ärztin Marie Clauß in Heidelberg (1963)

25. Oktober: Vor 75 Jahren wurde in Berlin der Schriftsteller Michael Buselmeier geboren (1938)

12. November: Vor 20 Jahren wurde der Heidelberger Geschichtsverein gegründet (1993)

1. Dezember: Vor 25 Jahren wurde der Gemeinschaftstarif des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar eingeführt (1989)

12. Dezember: Vor 50 Jahren starb in Stuttgart der Schriftsteller, Journalist und Politiker Theodor Heuss (1963)

13. Dezember: Vor 10 Jahren starb der Lehrer und Stadthistoriker Ludwig Merz in Mosbach (2003)

22. Dezember: Vor 25 Jahren wurde der Adenauerplatz mit Sandstein-Nachbildung der Neptun-Figur vom Seegarten in der Unterführung eingeweiht (1989)

22. Dezember: Vor 75 Jahren wurde das Institut für Fränkisch-Pfälzische Landes- und Volksforschung der Universität Heidelberg gegründet (1938)

Vor 25 Jahren wurde P. Franziskus Heereman OSB zum 4. Abt des Kloster Neuburg geweiht (1988)

Vor 40 Jahren wurde die Schutzgemeinschaft Heiligenberg gegründet (1973)

Vor 50 Jahren wurden der Motor-Boot-Club Heidelberg e. V. und der Motor-Yacht-Club Heidelberg e. V. gegründet (1963)

Vor 70 Jahren wurde aus dem Landwirtschaftlichen Kosum- und Absatzverein eGmbH, dem Raiffeisen Spar- und Darlehensverein eGmbH und dem Ländlichen Spar- und Vorschußverein die Raiffeisenbank eGmbH Handschuhsheim gebildet (1943)

Vor 100 Jahren erschien in Tübingen Die Kunstdenkmäler des Amtsbezirks Heidelberg von Adolf Oechelhäuser (1913)

Vor 250 Jahren stach Peter Friedrich von Walpergen eine Gesamtansicht von Stadt und Schloß von Norden (1763)

Vor 250 Jahren wurde in Mannheim die Pfälzische Akademie der Wissenschaften gegründet (1763)

2014

1. Januar: vor 125 Jahren wurde die städtische Müllabfuhr gegründet (1889)

6. Januar: Vor 40 Jahren wurde die Straßenbahnlinie Eppelheim-Schwetzingen eingestellt (1974)

6. Januar: Vor 100 Jahren starb der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Karl Wilckens (1914)

7. Januar: vor 10 Jahren wurde das Heidelberg Center for American Studies (HCA) der Universität Heidelberg in der Schillerstraße 4-8 eröffnet (ab 2006: Hauptstraße 120 (2004)

23. Januar: Vor 40 Jahren warf die Universität das Frauenzentrum in der Plöck 48 raus. Das Haus wurde unbewohnbar gemacht, die Gebäude Plöck 48 und 50 (Kindergarten) kurz darauf zerstört (1974)

28. Januar: Vor 1200 starb Karl der Große (814)

11. Februar: Vor 25 Jahren wurde die Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte im Beisein von BP Richard von Weizäcker und MP Johannes Rau gegründet (1989)

19. Februar: Vor 50 Jahren starb Wilhelm August Ludwig Fraenger in Potsdam (1964)

19. Februar: vor 50 Jahren wurde der Grundstein zum Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg gelegt (1964)

26. Februar: Vor 90 Jahren wurde der Archäologe, Denkmalpfleger, Oberkonservator am Kurpfälzischen Museum Heidelberg Berndmark Heukemes in Ostbelgien geboren (1924)

Februar: Vor 100 Jahren verließ der Student Franz Schandelmaier als letzter Insasse den Heidelberger Studentenkarzer (1914)

1. März: vor 50 Jahren wurde   Dr. Hermann Weisert zum ersten hauptamtlichen Universitätsarchivar bestellt (1964)

2. März: vor 100 Jahren wurde der neue Güter- und Rangierbahnhof dem Verkehr übergeben (1998 stillgelegt) (1914)

5. März : vor 50 Jahren beschloß der Gemeinderat, die Friedrichsbrücke in Theodor-Heuss-Brücke umzubenennen (1964)

7./21. März: vor 100 Jahren wurde die Neckarbrücke zwischen Schlierbach und Ziegelhausen eröffnet (1914)

25. März: vor 35 Jahren wurde der Freundeskreis des Völkerkundemuseums gegründet (1979)

31. März: Vor 30 Jahren wurde das Kinder- und Jugendtheater des Theaters der Stadt Heidelberg eröffnet (1984)

März: Vor 30 Jahren wurde der Verein Bürger für Heidelberg e. V. gegründet (1974)

1. April: vor 10 Jahren starb in Heidelberg der Schauspieler Jochen Ballin (2004)

1. April: vor 100 Jahren wurde die eingleisige Straßenbahnlinie Schlierbach (Bahnhof)-Neckargemünd (Hanfmarkt) eröffnet (1914)

11. April: vor 240 Jahren wurde die Kameral-Hohe-Schule zu Lautern gegründet (1784 als "Nationalökonomische Fakultät" der Universität Heidelberg angegliedert, 1803 aufgehoben) (1774)

21. April: Vor 150 Jahren wurde in Erfurt der Jurist, Volkswirtschaftler und Soziologe Max Weber geboren (1864)

26. April (jul.): Vor 450 Jahren wurde William Shakespeare in Stratford-upon-Avon getauft (1564)

4. Mai: Vor 40 Jahren wurde die Freizeitanlage am Hellenbach (Handschuhsheim) der Bevölkerung übergeben (1984)

8. Mai: Vor 30 Jahren wurde die Grün-Alternative Liste (GAL) Heidelberg gegründet (1984)

10. Mai: vor 50 Jahren wurde erstmals ein Tag der offenen Tür der Stadtverwaltung durchgeführt (1964)

13. Mai: vor 50 Jahren eröffnete das Kabarett „bügelbrett“ in den früheren Regina-Lichtspielen (Bergheimerstraße 130) ein eigenes Haus („tangente“) (1964)

22. Mai: vor 50 Jahren wurde die renovierte katholische Kirche St. Peter in Kirchheim wieder eröffnet (1964)

26. Mai: Vor 75 Jahren wurde die städtische Jugendmusikschule eröffnet (1939)

26. Mai: Vor 25 Jahren fuhr der erste Interregio-Zug von Heidelberg nach Karlsruhe (1989)

Mai: Vor 25 Jahren wurde der neu gestaltete Neuenheimer Marktplatz übergeben (1989)

3. Juni: Vor 75 Jahren wurde die Chirurgische Klinik (Neuenheimer Feld) eröffnet (1939)

3. Juni: vor 150 Jahren wurde in Mußbach/Rheinpfalz der Arzt Albert Fraenkel geboren (1864)

8. Juni: vor 100 Jahren wurde die Straßenbahnstrecke Schlachthaus-Czernystraße eröffnet (1914)

16.-25. Juni: Vor 25 Jahren fuhr ein Elektrobus der Fa. Vetter (Fellbach) täglich 6 Stunden lang im 30-Minutentakt durch die Hauptstraße von der St. Anngasse zum Marktplatz (1989)

24. Juni: Vor 300 Jahren ließ Kurfürst Johann Wilhelm durch den Regierungspräsidenten Graf von Hillesheim den Grundstein zum Spital St. Anna ("Burgerhospital") und zur St. Anna-Kirche in der Plöck legen (1714)

24./25. Juni: vor 250 Jahren wurde das Heidelberger Schloß durch Blitzschlag in den Glockenturm und nachfolgenden Brand zerstört, seither Ruine (1764)

Juni: Vor 25 Jahren wurde die 1967 wiederentdeckte und restaurierte Meriankanzel am Südhang des Heiligenberg übergeben (1989)

10. Juli: Vor 100 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Handschuhsheim gegründet (1864)

14. Juli: vor 150 Jahren wurde die Freiwillige Feuerwehr Handschuhsheim gegründet (1864)

29. Juli (1. August?): Vor 100 Jahren wurde das Versorgungshaus Handschuhsheim eingeweiht (1936 nach Pfarrer Gilgs Tochter „Eleonorenhaus“ genannt, Siebenmühlental, 2013 zerstört) (1914)

3. Juli: Vor 75 Jahren wurde die Straßenbahnlinie 2a Mittermaierstraße-Chirurgische Klinik eröffnet (1939)

30. Juli: Vor 75 Jahren wurde das Radiumsole-Frischwasser-Thermalschwimmbad (Vangerowstraße) eingeweiht (1939)

1. August: vor 100 Jahren begann mit der deutschen Mobilmachung und Kriegserklärung an Rußland der erste Weltkrieg (1914)

4. August: vor 450 Jahren erließ Kurfürst Karl Ludwig die Mennistenkonzession, worin die Zulassung der Täufer ausgesprochen wird (1664)

8. August: vor 50 Jahren starb die Fürsorgerin, Politikerin und Schriftstellerin Marie Baum (*23. März 1874 Danzig) in Heidelberg (begraben auf dem Bergfriedhof) (1964)

20. August: Vor 375 Jahren starb der Dichter Martin Opitz (*1597) in Danzig (1639)

20. August: vor 100 Jahren wurden die neuen Räume der städtischen Volkslesehalle und Volksbibliothek im Zindelschen Haus (Hauptstraße 197) als Stadt- und Volksbücherei eröffnet  (1914)

1. September: vor 100 Jahren wurde die Gleistrasse Güteramtsstraße-Neuer Güterbahnhof der Straßenbahn eröffnet (Lazaretttransporte zum Güterbahnhof mit der Straßenbahn, am 1. Juni 1915 wieder eingestellt) (1914)

8. September: vor 100 Jahren erschien im Heidelberger Tageblatt eine Erklärung unter dem Titel „Eine Absage an England“, unterschrieben u.a. von den Heidelberger Gelehrten Moritz Cantor, Vincenz Czerny, Alfred v. Domaszewski, Wilhelm Erb, Max Fürbringer, Leo Koenigsberger, Philipp Lenard (1914)

30. September: Vor 150 Jahren wurde der Keramiker, Architekt und Stadtplaner Max Laeuger in Lörrach geboren (1864)

September: Vor 25 Jahren wurde die Bahn- und Fußgängerbrücke über die Römerstraße fertiggestellt (1989)

5. Oktober: Vor 85 Jahren fuhr die letzte fahrplanmäßige Dampfstraßenbahn von Heidelberg nach Handschuhsheim (1929)

6. Oktober: Vor 800 Jahren wurde Ludwig I. von Wittelsbach, Herzog von Bayern ("der Kelheimer") mit der Pfalzgrafschaft bei Rhein belehnt und machte Heidelberg zu seinem Stammsitz. Damit kam der goldene Pfälzer Löwe auf schwarzen Grund als Wappentier nach Bayern (1214)

20. Oktober: Vor 300 Jahren bestieg der (lutherische) Welfe Georg I. Ludwig, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, seit 1698 Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg („Kur-Hannover“) (1660-1727), Sohn der Sophie von der Pfalz (Sophie von Hannover), als Georg I. (Louis) den britischen Thron (1714)

31. Oktober: Vor 50 Jahren wurde das Deutsche Krebsforschungszentrums Heidelberg („Betriebsstufe I“) in Betrieb genommen (1964)

Oktober: Vor 20 Jahren wurden erstmals Heidelberger Literaturtage durchgeführt (1994)

Oktober: Vor 25 Jahren wurde die Asmat-Sammlung aus Neuguinea im Völkerkundemuseum eröffnet (1989)

10. November: Vor 150 Jahren starb in Heidelberg der französische Emigrant Louis Charles François Comte de Graimberg (*1774 Schloß Paars bei Château-Thierry/Champagne) (1864)

1. Dezember: Vor 25 Jahren wurde der Gemeinschaftstarif des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar eingeführt (1989)

Vor 10 Jahren starb der Arzt, Schriftsteller und Heimatforscher Wolfgang von Moers-Messmer (1921-2004)

Vor 20 Jahren wurde die Synagoge Heidelberg eingeweiht (1994)

Vor 25 Jahren gründete der Journalist Georg Stein den Palmyra Verlag (1989)

Vor 25 Jahren wurde das Bahnbetriebswerk Heidelberg aufgegeben (1989)

Vor 25 Jahren wurde der Kornmarkt als historischer Platz in ursprünglicher Form gestaltet (1989)

Vor 25 Jahren wurde das Wachhäuschen des ehemaligen Mannheimer Tor, welches im Gewann Pfaffengrund als Unterstand für den Feldhüter aufgestellt war, am Anton-Klausmann-Platz aufgestellt (1989)

Vor 25 Jahren gründete der Pianist Martin Münch die Jahrhundertwende-Gesellschaft (1989)

Vor 25 Jahren wurde das Internationale Studienzentrum der Universität Heidelberg (Teilsitz: Ziegelhäuser Landstraße 17, Villa Gervinus, Gedenkstätte für Alfred Weber und Ernst Troeltsch, Leiter: Prof. Dr. Diether Raff) eröffnet (1989)

Vor 25 Jahren wurde das Forschungs- und Entwicklungszentrum der Heidelberger Druckmaschinen AG eröffnet (1989)

Vor 30 Jahren gründete Dr. Hermann Lehmann den Kurpfälzischen Verlag (1984)

Vor 30 Jahren wurde die Jugendkunstschule Heidelberg gegründet (1984)

Vor 35 Jahren wurde Hans Gercke Direktor des Heidelberger Kunstvereins (1979)

Vor 35 Jahren verschwanden beim Einbau einer Heizung in der Heiliggeistkirche 53 fürstliche Schädel (1979)

Vor 40 Jahren setzten sich die Bürger Dossenheims mit Erfolg gegen die von der Landesregierung geplante Eingemeindung nach Heidelberg zur Wehr (1974)

Vor 40 Jahren wurde der 1808 erbaute Hegenichhof zerstört (1974)

Vor 50 Jahren wurde das Kino im Handschuhsheimer Bachlenzsaal geschlossen (1964)

Vor 50 Jahren wurde im Neuenheimer Feld die erste Wohnsiedlung für Studierende geschaffen („Studentenwohnheime am Klausenpfad“, 1964)

vor 50 Jahren wurde die unterste Mühle im Handschuhsheimer Mühltal (Mühltalstraße 52, genannt Mutschler Karl sei Eck) wegen einer Straßenverbreiterung und der Anlage eines Parkplatzes zerstört (1964)

vor 50 Jahren wurde etwa 150 m nordöstlich des Michaelsklosters auf dem Heiligenberg in ca. 50 cm Tiefe ein keltisches Depot mit Gerätschaften gefunden (1964)

vor 50 Jahren wurde die Albert-Schweitzer-Schule (Pfaffengrund) eingeweiht (1964)

vor 50 Jahren wurde die Krankenpflegeschule des St. Josefskrankenhaus gegründet (1964)

vor 50 Jahren erhielt Kirchheim als erster Stadtteil einen Bezirksbeirat (1964)

Vor 85 Jahren baute die Stadt Heidelberg die Siedlung Im Höllenstein in Kirchheim (1929)

Vor 85 Jahren wurde das Gasthaus Waldschenke auf dem Heiligenberg eröffnet (1929)

Vor 85 Jahren wurde die katholische Marienkirche im Pfaffengrund gebaut (1929)

Vor 85 Jahren fuhr die erste fahrplanmäßige elektrische Fernbahn der OEG zwischen Heidelberg und Mannheim (1929)

Vor 95 Jahren wurde der MGV Thalia Handschuhsheim gegründet (1919)

Vor 100 Jahren rief Philipp Jakob Landfried (1841-1914) die Jakob-und-Luise-Landfried-Stiftung mit 100.000 Mark Kapital ins Leben (1914)

Vor 100 Jahren wurde die Stahlfachwerkbrücke über die Eisenbahnlinie Heidelberg-Mannheim am Grenzhöferweg gebaut (2002 zerstört) (1914)

Vor 100 Jahren wurde die Rosenapotheke (Dossenheimer Landstraße 8) als erste Apotheke in Handschuhsheim eröffnet (1914)

Vor 100 Jahren wurde der Heidelberger Glockengießermeister Friedrich Wilhelm Schilling (†1971) geboren (1914)

Vor 100 Jahren erschien in Jena die „Geschichte der Gartenkunst“ (2 Bde) von Marie Luise Gothein (1914)

Vor 200 Jahren wurde die Neugasse angelegt (1714)

Vor 200 Jahren verzichtete Mainz auf die Lehnshoheit über das Amt Schauenburg. Handschuhsheim kam endgültig an Kurpfalz (1714)

Vor 200 Jahren bekam der Mitteltorturm ein achteckiges Obergeschoß (Plan: Johann Jakob Rischer?) (1714)

Vor 200 Jahren wurde das Wirtshaus „Zur blauen Lilie“ (heute: Große Mantelgasse 1-3) nach Plänen Johann Adam Breunigs zum jüdischen Bethaus umgebaut (1714)

2015

30. März (Karfreitag): Vor 70 Jahren rückten amerikanische Soldaten (die 63. Infanteriedivision der US-Armee unter Major General Louis E. Hibbs), von Viernheim kommend, in Heidelberg ein (1945)

1. Mai: Vor 100 Jahren wurde das Vinzentiushauses als katholisches Heim für ledige Mütter eröffnet (1915)

29. Mai: Vor 600 Jahren wurde Baldassare Cossa (Papst Johannes XXIII.) vom Konzil in Konstanz abgesetzt und von Kaiser Sigismund dem Reichsvikar und Reichsrichter Kurfürst Ludwig III. als Gefangener übergeben. Dieser verwahrte ihn in Heidelberg (1415)

5. Juni: Vor 200 Jahren zogen drei Fürsten in Heidelberg ein: Kaiser Franz von Osterreich, Zar Alexander von Rußland, Kronprinz Ludwig von Bayern („Heilige Allianz“, 1815)

11. Juni: Vor 10 Jahren wurde die Sokrates-Loge des Deutschen Druiden Ordens gegründet (2005)

14. Juni: Vor 200 Jahren begab sich Kaiser Franz I. von Österreich zu Pferde auf den Königstuhl, den man in Kaiser- und Königstuhl umbenennt und wo man einen (längst zerstörten) Denkstein errichtet: "Kaiserstuhl von Franz II. [sic] den 14. Junius 1815". (1815)

22. Juni: Vor 200 Jahren ertrank Theodor Rudolph Perewicsch, Kutscher des Großfürsten Michael, im Neckar ("Russenstein") (1815)

6. Juli: Vor 600 Jahren vollzog Kurfürst Ludwig III. in Konstanz als Stellvertreter des Königs und Reichsrichter die Verbrennung des tschechischen Reformators Jan Hus (1415)

22. Juli: Vor 1250 Jahren wurde das Dorf Hantscuhesheim im Lorscher Codex erwähnt (765)

5. August: Vor 10 Jahren starb der Philosoph Raymond Klibansky (2005)

6. September: Vor 50 Jahren wurde die Pestalozzischule II übergeben (1965)

16. September: Vor 75 Jahren wurde die Robert-Bunsen-Schule, Oberschule für Knaben in Neuenheim [im Gebäude der Lehrerbildungsanstalt, Keplerstraße] eingeweiht (1940)

20. September - 7. Oktober 1815: Vor 200 Jahren besuchte Johann Wolfgang von Goethe (66) Heidelberg (25. September: letzte Begegnung mit der 30jährigen Schauspielerin Marianne von Willemer (1784-1860)) (1815)

1. Oktober: Vor 25 Jahren wurde ein eigenständiges Amt für Umweltschutz bei der Stadt Heidelberg eingerichtet (1990)

13. Oktober: Vor 50 Jahren wurde im Badischen Hof in Handschuhsheim der Verein Eisenbahnfreunde Heidelberg gegründet (1965)

19. Oktober: Vor 10 Jahren wurde der Freundeskreis des Städtischen Theaters gegründet (2005)

31. Oktober: Vor 100 Jahren wurde das städtische Gaswerk am Diebsweg in Betrieb genommen (1915)

Oktober: Vor 25 Jahren wurde der Freundeskreis Kumamoto-Heidelberg gegründet (1990)

Oktober: Vor 25 Jahren wurde der Anbau am Stadttheater (gläsernes Foyer, Kosten: über 9 Millionen DM) eingeweiht (1990)

27. Oktober: Vor 50 Jahren wurde die Heuscheuer als Hörsaalgebäude eingeweiht (1965)

3. November 1875: Vor 140 Jahren wurde die Benennung der Anlage auf dem zugeschütteten Winterhafen („Hafenplatz“) als Bismarckplatz beschlossen (1875)

12. November: Vor 100 Jahren wurde die Ortsgruppe Heidelberg des badisch-pfälzer Landesverbandes der deutsch-türkischen Vereinigung gegründet (1915)

November: Vor 50 Jahren übergab OB Robert Weber die Galerie im Handschuhsheimer Schlößchen den Heidelberger Künstlern als Kulturzentrum (1965)

November: Vor 100 Jahren wurde der Botanische Garten auf dem rechten Neckarufer im Neuenheimer Feld eröffnet (1915)

20. Dezember: Vor 50 Jahren wurde die Friedhofskapelle Handschuhsheim übergeben (1965)

Dezember: Vor 10 Jahren starb der Heidelberger Sinologe Günther Debon (2005)

Dezember: Vor 10 Jahren wurde die Stiftung Sammlung Haßbecker gegründet (2005)

Vor 10 Jahren wurde der Freundeskreis des Historischen Seminars gegründet (2005)

Vor 25 Jahren stellte die Bühlersche Mühle in Wieblingen (1224 erstmals genannt) den Betrieb ein (1990)

Vor 50 Jahren wurde der Gasthof zum Waldhorn ob der Bruck (Ziegelhäuser Landstraße 21; „Scheffelhaus“) zugunsten eines Parkplatzes zerstört (1965)

Vor 50 Jahren gründete Hanna Anhalt den Amerikanisch-Deutschen Freundschaftsklub (1965)

Vor 50 Jahren errichtete die evangelische Kirche in Neuenheim das Studentenwohnheim Comeniushaus

Vor 100 Jahren stellte Jakob Hübsch, der letzte Müller im Handschuhsheimer Mühltal, den Mühlenbetrieb ein (Mühltalstraße 124) (1915)

Vor 200 Jahren wurde die Medizinische Klinik unter Johann Wilhelm Heinrich Conradi gegründet (1815)

Vor 200 Jahren erschien das erste Heidelberger Adreßbuch, der "Universitäts- und Adreß-Calender von Heidelberg auf das Jahr 1816 für Fremde und Einheimische" (1815)

Vor 1250 Jahren wurde das Dorf Neuenheim im Lorscher Codex erwähnt (765)

2016

10. Januar: Vor 100 Jahren wurde die Großherzogliche Taubstummenanstalt in der Quinckestraße 69 eröffnet (1916)

15. Januar 1891: Vor 125 Jahren wurde der russische Dichter Ossip Emilevič Mandelštam in Warschau geboren (†27. Dezember 1938 Lager Vtoraya Rečka bei Wladiwostok)

Januar: Vor 200 Jahren erhielt die Universitätsbibliothek Heidelberg 38 der in Paris befindlichen 39 Handschriften der Bibliotheca Palatina zurück (1816)

22. Februar: Vor 10 Jahren starb die Dichterin Hilde Domin geb. Löwenstein verh. Palm in Heidelberg (2006)

23. April (jul. Kalender) / 3. Mai (greg. Kalender): Vor 400 Jahren starb William Shakespeare in Stratford-upon-Avon (1616)

29. April: Vor 10 Jahren wurde die neue Kinderschule des DAI in der Hauptstraße 29 (One World Language School - OWLS) eröffnet (2006)

5. Mai: Vor 100 Jahren erwarb die Stadtgemeinde Heidelberg das Grahamsche Anwesen („Schlößchen“) in Handschuhsheim mit Park (1916)

13. Mai: Vor 200 Jahren erhielt die Universitätsbibliothek Heidelberg aus Rom 847 meist deutschsprachige Handschriften der Bibliotheca Palatina zurück (1816)

30. Mai: Vor 600 Jahren wurde in Konstanz Hieronymus von Prag verbrannt (1416)

26. Juli: Vor 10 Jahren starb in Heidelberg der Pfarrer und Mundartdichter Friedrich Wernz (2006)

August: vor 10 Jahren wurde das 1972 gegründete katholische Bildungszentrum für die kirchliche Region Rhein-Neckar der Erzdiözese Freiburg in Ziegelhausen (Neckarhelle) aus finanziellen Gründen geschlossen (2006)

1. Oktober: Vor 10 Jahren wurde der Freundschaftsvertrag zwischen Heidelberg/Südafrika und Heidelberg/Neckar unterzeichnet (2006)

3. Oktober: Vor 100 Jahren starb der Arzt Vinzenz Czerny in Heidelberg (1916)

9. November: Vor 50 Jahren starb der Kulturhistoriker und Essayist Richard Benz in Heidelberg (*12. Juni 1884 in Reichenbach/Vogtland) (1966)

9. Dezember: Vor 10 Jahren wurde die Straßenbahnlinie nach Kirchheim eingeweiht (Linie 26) (2006)

29. Dezember: Vor 100 Jahren stiftete der Heidelberger Kristallograph Prof. Dr. Victor Goldschmidt der Universität Heidelberg 100.000 Mark für eine Professur oder ein Institut der Naturwissenschaften oder der Sprachvergleichung, für die Universitätsbibliothek u.a. (Josefine-und-Eduard-von-Portheim-Stiftung für Wissenschaft und Kunst) (1916)

Vor 25 Jahren wurde die Buchhandlung Himmelheber (Theaterstraße 16) eröffnet (1991)

Seit 30 Jahren betreuen indische Ordensschwestern der Congregation of Mother of Carmel kranke und alte Menschen in Wieblingen (1986)

Vor 200 Jahren kam Georg Wilhelm Friedrich Hegel als Professor für Philosophie nach Heidelberg (1816)

Vor 1250 Jahren wurden die Dörfer Wieblingen („Wibilinga“) und Rohrbach im Lorscher Codex erwähnt (766)

2017

13. Januar: Vor 10 Jahren wurde das Kartonmodell-Museum in der Karlsruher Straße 76-78 mit der Ausstellung „Architektur aus Karton“ eröffnet (2007) www.kartonmodellmuseum.de

21. Januar: Vor 10 Jahren starb der Anglist Rudolf Sühnel in Heidelberg (2007)

31. Januar: Vor 30 Jahren wurde das Taeter Theater eröffnet (1987)

Januar: Vor 200 Jahren erhielt Friedrich Wilken, Direktor der Universitätsbibliothek Heidelberg, 38 der 1797 von Napoleon Bonaparte als Kriegsbeute nach Paris genommenen 39 Handschriften der Bibliotheca Palatina zurück (1816)

Februar: Vor 40 Jahren wurde die Wirtschaft Goldener Engel (Hauptstraße 67, gegründet 1661) geschlossen (1977)

Februar: Vor 10 Jahren wurde der Verein Medinetz Rhein-Neckar gegründet (2007)

1. März: Vor 200 Jahren fand der Gründungskommers der Heidelberger Burschenschaft auf der „Hirschgasse“ statt (1817)

2. März: Vor 100 Jahren wurde der Kantor und Organist an der Friedenskirche Handschuhsheim und künstlerischer Leiter des Bachchors Heidelberg Erich Hübner geboren (1917)

13. März: Vor 100 Jahren erwarb die Stadt Heidelberg den Bierhelderhof (1917)

16. März: Vor 20 Jahren wurde das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg, Bremeneckgasse 2, eröffnet (1997)

17. März: Vor 150 Jahren starb der Historiker Ludwig Haeusser in Heidelberg (1867)

21. März: Vor 850 Jahren gründete Bischof Buggo von Worms das Zisterzienserkloster Schönau im Steinachtal (1142)

2. April : Vor 200 Jahren starb Johann Heinrich Jung, genannt Jung-Stilling (*12. September 1740 Grund/Rothaargebirge) in Karlsruhe (1817)

11. April: Vor 80 Jahren wurde die Heidelberger Gesellschaft zur Pflege der Heimatkunde gegründet (1937)

12. Mai: Vor 50 Jahren starb Dr. Annemarie Fraenkel, Leiterin des Evangelischen Gemeindedienstes, 1933 für kurze Zeit in „Schutzhaft“ genommen, von der Evangelischen Landeskirche Badens aus rassischen Gründen entlassen (1967)

29. Juni: Vor 1250 Jahren wurde das Dorf Kirchheim im Lorscher Codex erwähnt (767)

3. Juli: Vor 100 Jahren starb die Ehrenbürgerin und Wohltäterin Anna Blum geb. Helwerth in Heidelberg (1917)

7. Juli: Vor 100 Jahren wurde Dr. Maria Heinsius geb. Stoeber als erste Frau in der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg (s.c.l.) promoviert (1917)

18. Juli: Vor 200 Jahren wurde der Dichter Jean Paul zum Dr. phil. h. c. der Universität Heidelberg promoviert (1817)

28. Juli: Vor 20 Jahren wurde im Gasthaus zum Löwen die Handschuhsheimer Geschichtswerkstatt gegründet (1997)

5. September: Vor 30 Jahren starb der Komponist Wolfgang Fortner in Heidelberg (1987)

31. Oktober: Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther in Wittenberg 95 Thesen gegen den Ablaß (1517)

19. November: Vor 35 Jahren wurde das Museum Haus Cajeth. Primitive Malerei im 20. Jahrhundert (Haspelgasse 12) eröffnet (1982)

23. November: vor 200 Jahren wurde der Professor der Pharmazie und Industrielle Ernst Carl Louis Posselt in Heidelberg geboren (1817)

Dezember: Vor 40 Jahren wurde die Villa Julius (Häusserstraße 10-12) zerstört (1977)

31. Dezember: Vor 35 Jahren erschien die letzte Ausgabe des Heidelberger Tageblatt (1982)

Vor 20 Jahren wurde der Güterbahnhof Heidelberg stillgelegt (1997)

Vor 30 Jahren wurde der Forstweg Unterer Sankt Nikolausweg (zwischen MPI für Kernphysik und Drei Eichen) „vorübergehend“ für den motorisierten Individualverkehr geöffnet (1987-2006)

Vor 30 Jahren wurde die Heidelberger Studentenzeitung Ruprecht gegründet (1987)

Vor 30 Jahren wurde die Eichendorff-Gesellschaft Heidelberg gegründet (1987)

Vor 50 Jahren wurde die Heidelberger Goethe-Gesellschaft gegründet (1967)

Vor 50 Jahren gründete Erich Hübner die Heidelberger Kantorei (1967)

Vor 100 Jahren wurde die Fabrik von Theodor Autz und Julius Herrmann in der Kurfürstenstraße (jetzt Karl-Benz-Straße) gegründet (1917)

Vor 600 Jahren studierte Nikolaus Cryfftz aus Kues an der Mosel (Nikolaus Krebs, Cusanus, 1401-1464) in Heidelberg an der Artistenfakultät (1416-1817)

Vor 1250 Jahren wurde das Dorf Hillenbach im Lorscher Codex erwähnt (767; um 1300 wüst)

Vor 1250 Jahren wurde das Dorf Kirchheim im Lorscher Codex erwähnt (767)

2018

1. Januar: Vor 100 Jahren wurde das Heidelberger Arbeitsamt gegründet (1918)

21. Januar: Vor 10 Jahren starb der Jurist und Oberbürgermeister Reinhold Zundel in Heidelberg (2008)

3. Februar: Vor 100 Jahren wurde die Orthopädischen Anstalt der Universität Heidelberg gegründet (1918)

4. Februar: Vor 100 Jahren trafen sich Heidelberger Bürger im Vereinslokal des Kaufmännischen Vereins (Hauptstraße 77) unter Führung von Arbeitersekretär Christian Stock, um die Gründung einer Baugenossenschaft mit dem Ziel zu planen, einen neuen Stadtteil zu gründen

18. April: Vor 70 Jahren wurde mit dem Motorbootverkehr auf dem Neckar angefangen (Friedrichsbrücke-Ernst-Walz-Brücke-Chirurgische Klinik-Tiergarten und zurück; täglich ab 8 Uhr, im Halbstundentakt) (1948)

20. April: Vor 100 Jahren fiel Hans Breuer, Schöpfer des Zupfgeigenhansl, bei Ornes/Frankreich (1918)

26. April: Vor 500 Jahren fand die öffentliche Disputation der Ablaß-Thesen des Augustiner-Eremiten-Ordensbruders und Professors der Theologie Martin Luther aus Wittenberg in der Schola artistarum der Universität Heidelberg statt (1518)

Frühjahr: Vor 70 Jahren wurde das Hauptquartier von EUCOM (US Army, European Command) nach Heidelberg verlegt (1948)

23. Mai: Vor 70 Jahren wurde ein eigener Hafenbetrieb durch die Heidelberger Stadtwerke eingeführt (1948)

20. Juni: Vor 70 Jahren wurde die „Studentische Interessengemeinschaft für internationale Filmkunst an der Universität Heidelberg“ (Filmclub Heidelberg) gegründet (1948)

29. Juni: Vor 100 Jahren wurde die Gemeinnützige Baugenossenschaft für Volks- und Kriegerheimstätten gegründet (ab 1927: Gemeinnützige Baugenossenschaft Neu-Heidelberg) (1918)

29. Juni: Vor 200 Jahren ertrank der Maler Carl Philipp Fohr (*1795) im Tiber (1818)

14. August: Vor 100 Jahren erreichte die Bohrung der Thermalquelle bei der Bergheimer Mühle (früheres Zementwerk) durch Prof. Wilhelm Salomon-Calvi bei einer Tiefe von 998 Metern eine 27 Grad „warme und ausreichend kräftige Quelle“ (1918)

28. August: Vor 70 Jahren wurde die Straßenbahn-Strecke Schillerstraße-Römerstraße-Bahnhofstraße-Hauptbahnhof als erster Bauabschnitt des Weststadt-Ringes in Betrieb genommen

1. Oktober: Vor 70 Jahren wurde der Deutsch-Amerikanische Frauenklub/German-American Women´s Club gegründet (1948)

12. Oktober: Vor 150 Jahren wurde die neue evangelische Volksschule in der Plöck/Sandgasse 14 eingeweiht (1868)

22. Oktober: Vor 70 Jahren wurde die Vereinigung der Freunde der Studentenschaft der Universität Heidelberg gegründet (1948)

26. Oktober: Vor 200 Jahren wurde der Historiker Ludwig Haeusser in Cléebourg/Bas-Rhin geboren (1818)

31. Oktober (Reformationsfest): Vor 70 Jahren wurde die Heiliggeistkirche nach 12 Baujahren eingeweiht (1948)


9. November: Vor 100 Jahren wurde in Heidelberg ein Arbeiter- und Soldatenrat mit Christian Stock und Emil Maier als Vorsitzenden gewählt (1918)

1. Dezember: Vor 200 Jahren wurde das Corps Guestphalia gestiftet (1818)

17. Dezember: Vor 150 Jahren wurde der „Evangelische Verein zur Fürsorge für sonntägliche Erbauung...“ (später: „Kapellenverein“) gegründet (1868)

Vor 150 Jahren wurde der "Verein zur Abfuhr der Fäkalien und Abfälle" gegründet (1889 von der Stadt übernommen) (1868)

Vor 200 Jahren wurde die Chirurgische Klinik in der städtischen Kaserne eingerichtet (1818)

Vor 200 Jahren wurde das chemische Laboratorium im Dominikanerkloster eingerichtet (1818)

Vor 20 Jahren wurde Hans-Martin Mumm Leiter des Kulturamt (1998)

Vor 500 Jahren disputierte Martin Luther in der Schola Artistarum der Universität Heidelberg (1518)

Vor 100 Jahren wurde das Institut für Geschichtliche Rechtswissenschaft (seit 1948 der Universität Heidelberg zugehörig) als Stiftung des Berliner Verlegers Dr. h.c. Rudolf Mosse mit einem Stiftungskapital von 400.000 Reichsmark errichtet (im Altjuridicum, ab 1980 am Friedrich-Ebert-Platz 2; vgl. 1917) (1918) http://www.rzuser.uni-heidelberg.de/~g97/HPHRGRechtsgeschichteinHD.htm

Vor 1000 Jahren ließ Abt Reginbald von Lorsch (bis 1033) die Michaelsbasilika auf dem „Abrahamsberg“ (=Heiligenberg) bei Heidelberg zu einer romanischen Klosteranlage ausbauen (1018)

2019

16. Januar: Vor 10 Jahren starb der Archäologe, Denkmalpfleger, Oberkonservator am Kurpfälzischen Museum Heidelberg Dr. Berndmark Heukemes (2009)

7. Mai: Vor 10 Jahren starb die Bibliothekarin und Historikerin Dr. Ursula Perkow in Heidelberg (2009)

4. Juni 1919: Vor 100 Jahren wurde der Revolutionär Eugen Leviné (*9. Mai 1883) in München-Stadelheim von Freikorps erschossen

22.-24. Juni: Vor 150 Jahren wurde die Abstimmung über die Vereinigung der Heidelberger Konfessionsschulen zu einer gemischten Volksschule durchgeführt (Fackelzug und Bankett in der Harmonie) (1869)

7. Juli: Vor 150 Jahren wurde der Heidelberger Kunstverein gegründet (350 Mitglieder, erster Vorsitzender bis 1890: Prof. Dr. Bernhard Stark, Direktor des Archäologischen Instituts. Ausstellungsräume im Evangelischen Schulhaus in der Plöck) (1869)

Vor 90 Jahren wurde das Gasthaus Waldschenke auf dem Heiligenberg eröffnet (1929)

Vor 100 Jahren fusionierte die 1880 gegründete Verbindung Cheruskia Heidelberg mit der Landsmannschaft Zaringia. Der Alt-Herren-Verein kaufte die „Alte Diemerei“ am Schloßberg 9 (heute Haus der Zaringia) (1919)

Vor 100 Jahren wurde die Von-Portheim-Stiftung gegründet (1919)

Vor 150 Jahren wurde die Heidelberger Sektion des deutschen und österreichischen Alpenklubs durch Geh. Rat Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz gegründet (1869)

Vor 150 Jahren wurde das Hotel Darmstädter Hof (Sophienstraße) eröffnet (1869)

Vor 400 Jahren nahm Kurfürst Friedrich V. die böhmische Königskrone an, Mitauslöser für den Dreißigjährigen Krieg (1619)

Vor 1250 Jahren wurde das Dorf Bergheim im Lorscher Codex erwähnt (769; um 1400 wüst)

Vor 1250 Jahren schenkte Ratbert dem Kloster Lorsch einen Weinberg „in Bergeheim“ (erstmalige Erwähnung des Dorfes Bergheim im Lorscher Codex; 769)

Vor 1250 Jahren wurde im Codex Laureshamensis ein Weinberg "in monte qui dicitur Stagnaftberge" bei Handschuhsheim genannt (769)

Vor 1250 Jahren wurde im Codex Laureshamensis das Dorf Bergheim erstmals erwähnt (769)

2020

20. März: Vor 250 Jahren wurde Friedrich Hölderlin in Lauffen/Neckar geboren (1770)

11. April: Vor 100 Jahren wurde der evangelische Jungmännerverein Handschuhsheim gegründet (später Evangelischer Jugendbund) (1920)

12./14. April: Vor 300 Jahren verlegte Kurfürst Carl Philipp Hofhaltung und Staatsverwaltung von Heidelberg nach Schwetzingen bzw. Mannheim (1720)

27. September: Vor 50 Jahren starb Pfarrer Hermann Ludwig Maas in Mainz-Weisenau

2021

16.-28. April: Vor 500 Jahren verweigerte Martin Luther auf dem Reichstag zuWorms den Widerruf seiner Schriften, worauf über ihn die Reichsacht verhängt wird (1521)

15. Mai: Vor 100 Jahren wurde die 1908 eröffnete „Städtische Kunst- und Altertümersammlung zur Geschichte Heidelbergs und der Kurpfalz“ im Palais Morass in der Hauptstraße 97 in „Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg“ umbenannt (1921)

31. August: Vor 200 Jahren wurde der Physiologe und Physiker Hermann (von) Helmholtz, Ehrenbürger der Stadt Heidelberg, in Potsdam geboren (1821)

Vor 10 Jahren wurde das Gasthaus Waldschenke auf dem Heiligenberg (1929 erbaut) wieder geöffnet (2011)

Vor 100 Jahren wurde die Mennonitengemeinde Heidelberg gegründet (1921)

Vor 125 Jahren wurde in dem der Stadt gehörigen Haus Untere Neckarstraße 90, in dem sich die Dienstwohnung des Brunnenmeisters befand, eine aus 6 städtischen Arbeitern bestehende Feuerbereitschaft untergebracht (Anfang der Berufsfeuerwehr) (1896)

Vor 150 Jahren verließ der Physiologe und Physiker Hermann (von) Helmholtz, Ehrenbürger der Stadt Heidelberg, die Stadt, um einen Ruf nach Berlin anzunehmen (1871)

Vor 1250 Jahren wurden die Dörfer Blanckenstat ( „Plankstadt“) und Granesheim ( „Grenzhof“) im Lorscher Codex genannt (771)

2024

5. Juli: Vor 1250 Jahren wurde eine Kirche in Handschuhsheim ("Kirche des hl. Nazarius") erstmals erwähnt (774)

2025

April: Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther die Schrift Wider die räuberischen und mörderischen Rotten der Bauern, in der er der Obrigkeit empfiehlt, das Schwert zu gebrauchen (1525)

2026

29. März: Vor 200 Jahren starb der Dichter, Übersetzer, Altphilologe Johann Heinrich Voß in Heidelberg (1826)

2028

Vor 40 Jahren wurde das Europäische Laboratorium für Molekulare Biologie gegründet (1978)

Vor 150 Jahren wurde die Großherzoglich Badische Universitäts-Irrenklinik der Universität Heidelberg in Bergheim eröffnet (1878)

2029

Vor 100 Jahren wurde das Gasthaus Waldschenke auf dem Heiligenberg erbaut (1929)

2030

9. April: Vor 100 Jahren wurde der Jurist und Oberbürgermeister Reinhold Zundel in Brackenheim/Zabergäu geboren (1930)

(N.B.: Diese Aufzählung ist notwendigerweise unvollständig. Wer Ergänzungen weiß, bitte melden!)